Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Soziales Engagement

Folgende Projekte wurden von Müller Reisen unterstützt:

Hilfe für das Ahrtal

Pressemitteilung, Stuttgarter-Zeitung am 23.12.2021

Mitte Dezember durften wir den Kreisverband der Landfrauen Ludwigsburg in das vom Hochwasser zerstörte Ahrtal begleiten. Die Landfrauen haben für die Flutopfer zahlreiche Geschenkgutscheine im Wert von über € 26.000,- gesammelt sowie dem Kindergarten in Dernau liebevolle Geschenksäckchen, Bücher sowie Gutscheine zu Weihnachten übergeben. 

Als wir vor einigen Wochen den Anruf von unserer Kundin & Kreisgeschäftsführerin Dorothee Hanschek von den Landfrauen Markgröningen (Kreis Ludwigsburg) erhielten und die Idee einer „Hilfsaktion für die Flutopfer im Ahrtal“ aufkam, haben wir spontan unsere Unterstützung mit einem kostenfreien Bustransfer zugesichert. Zusammen mit MÜLLER-Busfahrer Zoran Miodragovic steuerte unser Geschäftsführer Walter Müller die Landfrauen ins Katastrophengebiet Ahrtal/Ahrweiler, wo die Spendegutscheine vom „KreislandFrauenverband Ludwigsburg“ an die Landfrauen des Kreises Ahrweiler übergeben wurde.

Auch wenn bereits 5 Monaten seit der Naturkatastrophe vergangen sind, ist die Situation vor Ort nach wie vor unbeschreiblich und man hat das Gefühl, dass die Uhren im Ahrtal stehen geblieben sind. Wir hoffen, dass die Spende der Landfrauen die Flutopfer nachhaltig unterstützen werden und wünschen den Betroffenen für die Zukunft ALLES GUTE!

Anmerkung: Unser Bustransfer wurde mit der 2G+ Regelung durchgeführt – d.h. alle Teilnehmer waren geimpft/genesen und wurden vor Fahrtantritt auf das Corona-Virus getestet.


Weitere Bilder finden Sie auf unserer Facebook-Seite unter www.facebook.de/muellermassenbachhausen oder auf INSTAGRAM unter www.instagram.com/mueller_reisen 

Müller-Reisen spendet für „kleine Helden“

Kinderklinik Heilbronn, 27.01.2020

Soziales Engagement liegt Familie Müller sehr am Herzen und so werden mehrere Institutionen und Vereine großzügig unterstützt. In diesem Jahr darf sich die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ über die schöne Summe von 1.500 Euro freuen. Zur symbolischen Spendenübergabe kam Walter Müller mit Tochter Katharina in die Geschäftsstelle der Stiftung und überreichten den Scheck an Stiftungsmitarbeiterin Kathrin Heller. „Wir sind treu an der Seite der „kleinen Helden“ und wissen unsere Spende kommt bei den kranken Kindern an“, erklärte Walter Müller sein Engagement.

Bild v.l.: Walter Müller, Kathrin Heller und Katharina Müller

 

Müller-Reisen unterstützt „kleine Helden“

Kinderklinik Heilbronn, 19.02.2018

Das seit 1928 geführte Familienunternehmen Müller-Reisen aus Massenbachhausen spendet für die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ 1.500 Euro. Als mittelständisches Unternehmen aus der Region engagiert sich Familie Müller sowohl für die Belange in Massenbachhausen, als auch darüber hinaus.  Müller-Reisen stellte der Band „Sicherheitshalbe“ für das traditionelle Oktoberfest ihre Bushalle zur Verfügung und  spendete die Mieteinnahmen der Gemeinde Massenbachhausen für die Sanierung der Mehrzweckhalle.  „Sicherheitshalbe“ und Müller legten noch einen Betrag drauf für die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“. Geschäftsführerin Angelika Müller zeigte sich erstaunt über die vielfältigen Aufgaben der Stiftung. „Dank Ihrer Klinikführung und der  umfassenden  Informationen weiß ich jetzt, wo die Spenden ankommen – direkt beim Patienten. Wir werden die Stiftung auch in Zukunft unterstützen“, versprach Angelika Müller bei der symbolischen Scheckübergabe.

Firma Müller-Reisen spendet 4.000 Euro an die Gemeinde

Gemeindeanzeiger Massenbachhausen 02.02.2018

Im Rahmen der 16. Reisemesse bei Müller Reisen zu der am vergangenen Wochenende über 8000 interessierte Besucherinnen und Besucher auf das Betriebsgelände der Firma Müller-Reisen gekommen waren, durfte Bürgermeister Nico Morast aus den Händen von Geschäftsführer Walter Müller eine großzügige Spende für die Generalsanierung mit Erweiterung der Mehrzweckhalle und die Förderung sportlicher und kultureller Zwecke in Empfang nehmen.

Morast zeigte sich hoch erfreut über die großzügige Spende und dankte der Firma dafür, dass sie nicht nur außerhalb der Gemeinde ein Aushängeschild Massenbachhausens ist, sondern sich auch innerhalb der Gemeinde immer wieder erkenntlich zeigt und das örtliche Gemeinwesen nach Kräften fördert. So unterstützt die Firma Müller Reisen jährlich auch das Kinderferienprogramm durch kostenlose Kinderbeförderungen und hat immer ein offenes Ohr für die Belange der örtlichen Vereine und der Gemeinde. 

Örtliche Vereine sind es auch, die bei der Reisemesse die Bewirtung für die Besucherinnen und Besucher übernehmen dürfen und dadurch wichtige Einnahmen für Ihre Vereinskasse erzielen können. Auch das ist eine aktive Vereinsförderung der Firma Müller-Reisen, die dem Vereinsleben zu Gute kommt.

Da aufgrund der Generalsanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle das Oktoberfest der Band Sicherheitshalbe im vergangenen Jahr 2017 nicht in der Gemeindehalle stattfinden konnte, hat die Firma Müller-Reise dankenswerterweise Ihre Betriebsstätte als Quartier zur Verfügung gestellt. Die daraus resultierenden Mieteinnahmen spendet die Firma nun für gemeinnützige Zwecke.

Drei Linienbusse werben für die Feuerwehren

Stadt- und Landkreis Heilbronn 26. März 2017
von Volker Lang, Pressesprecher KFV Heilbronn

Im Laufe des Jahres werden insgesamt 6 Linienbusse mit entsprechender Werbung beklebt um Werbund für die Feuerwehren zu machen. 6 Busunternehmen aus dem Landkreis stellen für diese Aktion je einen Linienbus als Werbefläche 3 Jahre lang kostenlos zur Verfügung! Die Kosten für die Werbung trägt der Landkreis.

Die ersten drei Busse, die von den Firmen Hofmann Busverkehr aus Bad Rappenau-Bonfeld, Müller Reisen aus Massenbachhausen und Stuber Reisen aus Zaberfeld gestellt werden, sind inzwischen fertig gestellt und wurden gestern in Brackenheim vorgestellt. Die drei weiteren Busse werden im Herbst noch folgen.

Den drei Betrieben wurde in Anerkennung dieses Engagements vom Verbandsvorsitzenden Reinhold Gall die Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“ des Deutschen Feuerwehrverbandes verliehen. Gestern konnte diese Auszeichnung bereits an Hartmut Nietzold von der Firma Müller und an Karin und Sven Stuber übergeben werden. Die Übergabe des Förderschildes an die Firma Hofmann findet zu einem späteren Zeitpunkt statt. 

 

Kreisfeuerwehrverband Heilbronn

Hilfe für DRK Zeltplatz

Star Care - Tagesausflug mit Oldtimerbus

 Warnwesten für Kindergarten

 Spende für Klinik-Clowns