© Bregenzer Festspiele_pigrafik
© Bregenzer Festspiele_moodley
**DURCHFÜHRUNG** Bregenzer Festspiele "Der Freischütz"
© Bregenzer Festspiele_Anja Köhler
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Deutschland

**DURCHFÜHRUNG** Bregenzer Festspiele "Der Freischütz"

Buchungscode: P24+20460
ab 869,00 €
pro Person
Reisebeschreibung

Reiseleitung: Ingrid Jörg

Seit über 70 Jahren sind die Bregenzer Festspiele der kulturelle Höhepunkt am Bodensee. Auf zwei Kieskähnen fand ein Jahr nach Ende des Zweiten Weltkrieges die erste Bregenzer Festwoche statt. Die Idee, in einer Stadt, die damals nicht einmal über ein Theater verfügte, Festspiele abzuhalten, erschien aberwitzig. Doch die "Notlösung“, den Bodensee, den schönsten Teil der Stadt, als Bühne zu wählen, erwies sich bis heute als durchschlagender Erfolg. Bei einer erlebnisreichen Führung hinter den Kulissen sehen Sie die größte Seebühne der Welt aus einer neuen Perspektive und erfahren viel Wissenswertes rund um den Theaterbetrieb, die Geschichte und Entwicklung der Bregenzer Festspiele.
Carl Maria von Webers "Der Freischütz“ zählt seit der Uraufführung 1821 zu den populärsten Opern im deutschsprachigen Raum. Im Sommer 2024 ist sie nun zum ersten Mal auf der Seebühne zu erleben: Ein unwirtliches Dorf in Deutschland kurz nach dem Dreißigjjährigen Krieg: Der junge Amtsschreiber Max liebt Agathe, die Tochter des Erbförsters Kuno. Doch damit Max sie heiraten kann, muss der ungeübte Schütze sich einem archaischen Brauch unterwerfen und einen Probeschuss absolvieren — für ihn eine unerfüllbare Herausforderung. Das weiß auch der zwielichtige Kriegsveteran Kaspar, der den Amtsschreiber dazu überredet, mit ihm um Mitternacht in der Wolfsschlucht Freikugeln zu gießen, die niemals fehlgehen. Angesichts seiner ausweglosen Situation schließt Max in der Wolfsschlucht den Pakt mit dem Teufel. Was er nicht weiß: Sechs von den verfluchten Freikugeln treffen, die siebte aber lenkt der Teufel ...

01 Historische Altstadt und südliches Flair in Konstanz
Direkte Fahrt nach Konstanz am Bodensee. Mit Kunst, Kultur und Genuss lädt die größte Stadt am Bodensee zum Entdecken oder einfach nur Verweilen ein. Mit seiner historischen Innenstadt und seinen kleinen und feinen Museen hat das pulsierende Herz der Vierländerregion Bodensee eine einzigartig erlebbare Geschichte. An klaren Tagen schweift der Blick vom Konstanzer Hafen über das Wasser des tiefblauen Bodensees bis hin zu den imposanten Gipfeln der Voralpen. Sie unternehmen einen Rundgang durch die im Zweiten Weltkrieg unzerstört gebliebene historische Altstadt. Unter fachkundiger Führung erfahren Sie von den frühen Kelten, Römern und Alemannen sowie über die Zeit, als Konstanz bedeutende Handelsmetropole war. Weitere Themen sind die Zeit der Konzilsversammlung, der Reformation, der Zugehörigkeit zu Tirol und bis in die heutige Zeit als Stadt der Bildung mit Eliteuniversität. Erleben Sie die Geschichte von Konstanz hautnah, erfahren Sie, was sich hier in den vergangenen 5000 Jahren alles ereignet hat und Ihr Blick wird sich für die oft verborgenen Kostbarkeiten öffnen, die das reiche Erbe der Stadt hinterlassen hat. Nach einer Kaffeepause Fährüberfahrt nach Meersburg und Weiterfahrt nach Lindau. Sie wohnen im Insel-Hotel, mitten im Herzen Lindaus in der Fußgängerzone gelegen.

02 Ein Tag im Zeichen der Bregenzer Festspiele
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Landeshauptstadt Vorarlbergs, nach Bregenz. Dort werden Sie zu einer spannenden und exklusiven Führung hinter den Kulissen der Bregenzer Festspiele erwartet. Die größte Seebühne der Welt steckt voller Technik und ist bekannt für spektakuläre Effekte und Überraschungen. Was statisch erscheint, fängt sich plötzlich an zu bewegen…
Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt im Dreiländereck auf eigene Faust zu erkunden. Bummeln Sie durch die gemütlichen Einkaufsstraßen oder schlendern Sie am Hafen entlang. Einer der schönsten Orte an der Seepromenande sind die Sunsetstufen am Molo. Mit einer wunderbaren Aussicht auf das rege Treiben auf dem Bodensee, lässt es sich hier gemütlich verweilen. Wer möchte, erreicht mit der Pfänderbahn bequem den Pfänder Hausberg, von wo aus sich ein einzigartiger Rundumblick über den gesamten Bodensee und die über 200 Alpengipfel Österreichs, Deutschlands und der Schweiz bietet.
Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen in einem Restaurant. Gegen 19.00 Uhr Überfahrt mit dem Schiff zur Seebühne nach Bregenz. Erleben Sie die großartige Aufführung von Carl Maria von Webers "Der Freischütz“ auf der Seebühne in Bregenz. Wir haben Tickets der 1. Kat. für Sie reserviert: Diese sind – bei Absage auf der Seebühne oder einer Spielzeit unter 90 Minuten – für die halbszenische Aufführung im Festspielhaus gültig und werden nicht rückerstattet. Nach der Aufführung Schifffahrt zurück nach Lindau.

Musikalische Leitung Enrique Mazzola, Erina Yashima
Inszenierung und Bühne Philipp Stölzl
Kostüme Gesine Völlm
Wired Aerial Theatre
Statisterie der Bregenzer Festspiele
Bregenzer Festspielchor
Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker

03 Rottweil und Rückreise
Nach dem Frühstück Fahrt nach Rottweil, der ältesten Stadt Baden-Württembergs und Zeit zur freien Verfügung. Flanieren Sie durch die historische Altstadt, die mit dem Alten Rathaus und seiner spätgotischen Fassade noch heute von der stolzen Reichsstadtzeit erzählt. Kunstvoll gestaltete Brunnen, das Schwarze Tor und Teile der Stadtmauer sind wie Fenster in verschiedene Zeitepochen. Mächtige Bürgerhäuser mit außergewöhnlichen Erkern und originellen Stechschildern prägen das Stadtbild. In den kleinen Gässchen abseits der belebten Hauptstraßen scheint die Zeit stehen geblieben. Nehmen Sie Platz in einem der zahlreichen Cafés oder Wirtshäuser und genießen Sie das städtische Treiben, bevor Sie die Heimreise antreten.

Auf Grund einer frühen Kartenabnahme und großen Nachfrage empfehlen wir Ihnen eine Buchung bis spätestens 25.03.2024. Nach diesem Termin sind Konzertkarten und Hotelzimmer, wenn überhaupt, nur noch auf Anfrage verfügbar.

Preis
02.08.2024 - 04.08.2024 | 3 Tage
Insel-Hotel Lindau Details
Insel-Hotel Lindau, Doppelzimmer inkl. "Der Freischütz" Kat. 1
869,00 €
Insel-Hotel Lindau, Einzelzimmer inkl. "Der Freischütz" Kat. 1
924,00 €
Unterkunft / Hotels
Insel-Hotel Lindau mehr Infos
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau
Insel-Hotel Lindau

Das gemütliche 3* Hotel liegt auf der Insel Lindau, nur 2 Minuten vom Hafen entfernt. Die Zimmer verfügen über eine Minibar, einen TV, einen Schreibtisch sowie einen Sitzbereich. Die Badezimmer sind mit einer Dusche, WC und Haartrockner ausgestattet. Das Hotel bietet eine Sonnenterrasse und eine Bibliothek.
https://insel-hotel-lindau.de/

Leistungen

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 2 x ÜF-Buffet im 3* Hotel
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant am 2. Abend
  • Stadtführung in Konstanz
  • Fährüberfahrt von Konstanz nach Meersburg
  • Führung hinter den Kulissen der Bregenzer Festspiele
  • Schifffahrt Lindau-Bregenz-Lindau inkl. 1 Aperitif bei der Hinfahrt
  • Eintrittskarte der 1. Kategorie für die Bregenzer Festspiele
  • Qualifizierte Reiseleitung
  • Informationsmaterial zur Reise pro Buchung

Wir bitten Sie zu beachten, dass Theater- und Musicalkarten bzw. Konzertkarten vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen sind. Bei Rücktritt werden sie zu 100% in Rechnung gestellt.

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer (ca. € 3,30 p. P./Nacht) extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

zurück zur Buchung