Oberlausitzer Schönheiten & Breslau
Oberlausitzer Schönheiten & Breslau
Oberlausitzer Schönheiten & Breslau
Best Western plus **** Bautzen
Deutschland

Oberlausitzer Schönheiten & Breslau

Buchungscode: MUESO24+37040
ab 685,00 €
pro Person
Reisebeschreibung

Die Oberlausitz, das Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien ist eine Kulturregion inmitten einer sanften Hügellandschaft. Bereits im Mittelalter verlief hier die für die Kultur dieser Region so entscheidende Ost-West-Verbindung, die Böhmen und Schlesien, Prag und Breslau mit Köln und Frankfurt am Main verband. Breslau, die Hauptstadt Niederschlesiens, ist eine Stadt mit langer und wechselvoller Geschichte.

*** Durchführungsgarantie für den Termin 13.06. - 16.06. ***

01 Anreise nach Bautzen
Anreise vorbei an Nürnberg und Dresden nach Bautzen. Eine Führung durch die historische Altstadt gleicht einem Bummel durch die Jahrhunderte. Auf dem Weg entlang der alten Befestigungsanlagen und durch die verwinkelten Gassen erfahren Sie auf unterhaltsame Weise viel Wissenswertes über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten der 1.000-jährigen Stadt. Anschließend besuchen Sie das Senfmuseum und dürfen bei einer interessanten Erläuterung den berühmten Bautz’ner Senf verkosten. Abendessen im Hotel.

02 Breslau – die schlesische Kulturstadt
Breslau ist eine der ältesten und schönsten Städte in Polen. Am Fuße des Sudetengebirges, erbaut zwischen zahlreichen Nebenflüssen der Oder und Kanälen, liegt die Stadt einzigartig auf 12 Inseln. Insgesamt 112 Brücken und Stege sind hier zu finden, sodass Breslau auch als "Venedig Polens" bezeichnet wird. Die 1.000-jährige Stadtgeschichte begegnet Ihnen auf Schritt und Tritt. Entdecken Sie die wunderbar renovierte Altstadt mit den herrlichen Barockfassaden und dem spätgotischen Rathaus. Auf der Dominsel beeindruckt der St. Johannes-Dom und die Marienkirche und in der Universität die "Aula Leopoldina", einer der wertvollsten und prunkvollsten Barocksäle der Welt. Anschließend bleibt noch Zeit um Bummeln und zur Kaffeepause in einem der kleinen gemütlichen Cafés. Am Spätnachmittag Rückfahrt nach Bautzen. Abendessen.

03 Görlitz & Zittauer Gebirge
Fahrt nach Görlitz, die einstige Tuchmacher- und Färberstadt. Wer die Stadt besucht, wird zum Zeitreisenden. Denn auf wenigen Hundert Metern lassen sich hier Schätze aus mehr als einem halben Jahrtausend europäischer Architekturgeschichte entdecken. Mit Bauwerken der Spätgotik, der Renaissance, des Barocks und des Jugendstils gilt Görlitz als städtebauliches Gesamtkunstwerk. Insgesamt 4000, größtenteils sorgfältig restaurierte Baudenkmäler erzählen vom großen Reichtum vergangener Zeiten. Sie erleben die Altstadt bei einem geführten Rundgang. Weiterfahrt nach Zittau, die Stadt im Dreiländereck, die zu Recht den Beinamen "die Reiche“ trug. Im Mittelalter war das Städtchen bedeutend im Handel mit Leinwand und Tuchwaren. Die schönen Bauwerke der Stadt zeugen noch heute vom wirtschaftlichen Erfolg dieser Zeit. In der Heiligkreuzkirche sehen Sie einen religiösen Kunstschatz von herausragender Bedeutung: das Große Zittauer Fastentuch von 1472. In 90 Bildern erzählt es die biblische Geschichte. Weiterfahrt in den Kurort Oybin mit Besuch der Bergkirche mit den bemalten Emporen. Mit der historischen Schmalspurbahn geht es zurück nach Zittau. Durch das Lausitzer Bergland fahren Sie zurück nach Bautzen. Abendessen.

04 Heimreise

Preis
10.10.2024 - 13.10.2024 | 4 Tage
Best Western plus **** Bautzen Details
Best Western plus **** Bautzen, Doppelzimmer
685,00 €
Best Western plus **** Bautzen, Einzelzimmer
760,00 €
Unterkunft / Hotels
Best Western plus **** Bautzen mehr Infos
Best Western plus **** Bautzen
Das 4* Hotel liegt am Rande der Bautzener Altstadt. Die Fußgängerzone mit vielen interessanten Geschäften beginnt direkt am Hotel. Komfortabel eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, kleiner Kaffee- und Teebar, Minibar sowie WLAN. Des Weiteren stehen Ihnen ein Restaurant, eine Bar sowie ein Fitness- und Saunabereich (Sauna gegen Aufpreis) zur Verfügung.
www.bwbautzen.de
Leistungen

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 4*/5*Reisebus
  • 3 x ÜF-Buffet im 4* Hotel
  • 2 x Abendessen (3-Gang-Menü) im Hotel
  • 1 x Abendessen vom Buffet
  • 1 x Stadtführung in Bautzen
  • 1 x Besuch des Senfmuseums inkl. Verkostung
  • Ausflüge am 2./3. Tag mit Reiseleitung
  • 1 x Fahrt mit der Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau
  • 1 x Besuch des Zittauer Fastentuchs

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Programmänderungen vorbehalten.

zurück zur Buchung