Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Alpe-Adria-Radweg - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MUESO23+36719
Termin:
Preis:
ab 1189,00 € pro Person

Ihre Reiseleitung Irene Weber

Vom sonnenreichsten Bundesland Österreichs führt Sie diese Radreise entlang der Südseite der Alpen bis ans Meer zu beeindruckenden Naturschauspielen und kultureller Vielfalt. Schon immer übte dieser Weg eine unvergleichliche Faszination auf die Menschen aus. Der Alpe-Adria-Radweg lädt Sie ein, diesem Traum per Rad zu folgen. Die Reise beginnt auf der Südseite der Alpen in Kärnten und führt Sie durch das Kanaltal entlang der alten Eisenbahnlinie "Pontebbana" nach Grado an die Adria.

Ihre Hotels
Sie übernachten in radfreundlichen 3* und 4* Hotels. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.

01 Anreise nach Kärnten
Direkte Anreise nach Latschach bei Velden am Wörthersee. Abendessen und Übernachtung im Hotel Pachernighof.
www.hotelpachernighof.at

02 Wörthersee
Die erste Tour startet gleich ab Hotel und führt Sie rund um den türkisblauen, klaren Wörthersee. Unterwegs bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zu Stopps z. B. in Velden, Pörtschach oder Maria Wörth an.
Radstrecke: ca. 55 km – Höhenunterschied: ca. 171 hm – mittelschwer

03 Tarvis – Venzone
Heute erleben Sie eine Region, die von drei Kulturen geprägt ist. Die Tour startet in Tarvis, im italienisch-österreichisch-slowenischen Dreiländereck. Auch in Italien ist der Radweg bestens ausgebaut und so radeln Sie gemütlich bergab durch das Kanaltal und bewundern dabei vom Sattel aus die Schönheiten der friulanischen Alpenregion mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern. Zum Abschluss besuchen Sie die mittelalterliche Stadt Venzone, auch bekannt für ihr Kürbisfest. Fahrt mit dem Bus nach Udine, Hotelbezug und Abendessen im 3* Hotel Friuli in Udine.
www.hotelfriuli.udine.it
Radstrecke: ca. 60 km – Höhenunterschied: ca. 339 hm Anstieg / 605 hm Abfahrt – mittelschwer

04 Venzone – Udine
Fahrt mit dem Bus zurück nach Venzone. Hier startet die heutige Etappe. So langsam öffnet sich das Kanaltal zwischen den Karnischen und Julischen Alpen und die Weinebene um Udine zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Udine bezeichnet sich selbst als die heimliche Hauptstadt des Friauls. Als der Patriarch von Aquileia im 13. Jh. seinen Sitz nach Udine verlegte, begann ein großer Aufschwung. Der Freiheitsplatz erinnert an die venezianischen Zeiten. Tiepolo, der große Maler der Stadt hat viele bedeutende Kunstwerke geschaffen. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Udine.
Radstrecke: ca. 55 km – Höhenunterschied: ca. 217 hm Anstieg / 121 hm Abfahrt – mittelschwer

05 Udine – Aquileia
Die heutige Tour führt durch die Sternenstadt Palmanova bis in den Museumsort Aquileia. Palmanova wurde im 16. Jh. als Planstadt angelegt. Ihr sternförmiger Grundriss ist bis heute erhalten. Aquileia war eine der größten Handelsstädte im römischen Reich. Noch heute kann man interessante Ausgrabungen besichtigen. Sehenswert ist vor allem die Basilika mit dem wunderschönen Mosaikboden. Hotelbezug und Abendessen im 3* Hotel Patriarchi in Aquileia.
www.visitaquileia.com/it/hotel-patriarchi
Radstrecke: ca. 40 km – Höhenunterschied: ca. 61 hm Anstieg / 234 hm Abfahrt – mittelschwer

06 Aquileia – Grado
Die letzte Tour führt Sie durch Gebiete, die besonders reich an Naturschönheiten sind, wie z. B. die Küstengebiete mit Flachgewässern, verwinkelten Kanälen und Sandbänken. Eine reizvolle Strecke führt zu den Naturschutzgebieten Valle Cavanata und Foce dell‘ Isonzo. Anschließend verlassen Sie das Festland und erreichen die Sonneninsel Grado und die Adria. Eine lange Brücke über die schöne Lagune führt Sie zurück nach Aquileia. Abendessen im Hotel.
Radstrecke: ca. 55 km – kaum Höhenunterschiede – leicht

07 Heimreise

  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Busbegleitung mit Radtransport
  • 6 x ÜF-Buffet/HP in den genannten 3* und 4* Hotels
  • 5 x Radausflüge mit Radreiseleitung
  • Koffertransport zum Hotel in Aquileia
  • Stadtrundgänge in Venzone und Udine

Weitere Eintritte, Übernachtungssteuer (ca. € 2,- p. P./Nacht) extra.
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Programmänderungen vorbehalten.
Anforderungsprofil: Die Radreise ist für geübte Radfahrer mit guter Kondition geeignet.

** Hotels laut Ausschreibung **

  • ** Hotels laut Ausschreibung **, Doppelzimmer
    1189,00 €
  • ** Hotels laut Ausschreibung **, Einzelzimmer
    1357,00 €