Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Auf dem Wikinger-Friesen-Weg von Küste zu Küste - Genussradeln von der Nordsee zur Ostsee - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MS21+35616
Termin:
Preis:
ab 1189,00 € pro Person

Ihr Radreiseleiter: Andreas Voß

01 Anreise in die Theodor-Storm-Stadt Husum
Komfortable Anreise mit unserem Reisebus nach Husum. Nach dem Hotelbezug und Abendessen lohnt ein individueller Bummel durch die Altstadt. 2 x Übernachtung im "Best Western Hotel Theodor Storm“.

02 Die See Teil 1
Ihr erster Tourtag beginnt mit einem kurzen Bustransfer nach St. Peter-Ording. Bekannt von vielen Bildmotiven, besuchen sie hier die langen Sandstrände und Pfahlbauten, ehe Sie zu einer Radtour über die Halbinsel Eiderstedt aufbrechen. Weiteres Fotomotiv und Wahrzeichen der Region ist der Leuchtturm Westerheversand. Mit 41 Metern Höhe auf 9 Stockwerken und seinem auffällig rot-weißen Anstrich, ist er das wohl bekannteste Leuchtfeuer an der deutschen Küste und bei klarer Sicht noch von Helgoland auszumachen. Besichtigung und Weiterfahrt zum Friesenhaus "Roter Haubarg“. Das historische Bauernhaus, heute ein Museum, gibt Einblicke in die Lebens- und Arbeitsweise der ehemaligen Bewohner. Weiter nach Husum. Bei einer kurzen Stadtbesichtigung klingt der Tag aus. Sofern die Zeit noch reicht, Gelegenheit zum Besuch des "Theodor-Storm-Hauses“, in dem der Lebensweg des berühmten Dichters und Schriftstellers gewürdigt wird.
Radstrecke 60 km; keine nennenswerten Steigungen

03 Die Störche-Tour
Der heutige Tag führt Sie zunächst ein Stück in südliche Richtung bis in den Luftkurort Friedrichstadt. "Holländerstadt“ oder auch "Klein Amsterdam“ wie sie auch genannt wird, und das aus gutem Grund: Die Grachten, Brücken und Treppengiebelhäuser sprechen hier eine typisch niederländische Sprache und es findet sich ein Postkartenmotiv nach dem anderen. Ihre Weiterfahrt führt Sie durch die Landschaft der Eider-Treene-Sorge-Niederung, das größte zusammenhängende Niederungsgebiet Schleswig-Holsteins. Die weiträumigen Grünlandniederungen der drei Flüsse sind charakteristisch und wechseln sich ab mit Hoch- und Niedermooren, natürlichen Flachseen und Geest-Inseln sowie den für Schleswig-Holstein charakteristischen Knicklandschaften. Die Region ist bekannt als Paradies für Störche. Mit etwas Glück unterwegs zahlreiche Tiere erspähen. Tagesziel ist das kleine Örtchen Kropp, vor den Toren Schleswigs gelegen. Zimmerbezug und Abendessen. 2 x Übernachtung im "Hotel Wikingerhof“.
Radstrecke 60 km; keine nennenswerten Steigungen

04 Die Wikinger-Tour
Nach dem Frühstück bringt Sie unser Bus in die ehemalige Hauptstadt des Herzogtums Schleswig. Hier beginnen Sie Ihre kleine "Radwanderung“ in und um Schleswig, denn es gibt viel zu entdecken: Das Schloss Gottorf mit seinem Barockgarten und Globushaus, den St. Petri-Dom, die Fischersiedlung Holm und den Stadthafen. Später radeln Sie noch zum Wikingermuseum Haithabu sowie zum Danewerk – einem der bedeutendsten archäologischen Denkmäler Nordeuropas, das die Geschichte von den Wikingern bis in die Zeit der deutsch-dänischen Kriege dokumentiert. Später Rückfahrt zum Hotel.
Radstrecke: 40 km; keine nennenswerten Steigungen

05 Die Landarzt-Tour
Radtour entlang des reizvollen Ostseefjords Schlei auf den Spuren des TV-Landarztes. Neben der Überquerung der Schlei per Fähre und dem Bestaunen der historischen Klappbrücke in Lindaunis, die sich öffnet, um die Schiffe auf der Schlei passieren zu lassen, darf ein Besuch im Landarztcafé (ehemaliger Drehort der bekannten ZDF-Serie) nicht fehlen. Nach einer Einkehr bleiben Sie bei Ihrer Weiterfahrt an der nördlichen Seite der Schlei in der Landschaft Angeln und radeln in Deutschlands kleinste Stadt – nach Arnis. Das letzte Teilstück führt Sie nach Kappeln – der Krönungsstadt der Heringskönige. Um viele Eindrücke zu dieser lieblichen Landschaft reicher, bringt Sie unser Bus zu Ihrem heutigen Übernachtungsort Damp, direkt an der Ostsee gelegen. 2 x Übernachtung im Urlaubsresort Dampland.
Radstrecke: 55 km; keine nennenswerten Steigungen

06 Die See Teil 2
Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in und um Kappeln, gibt es zu entdecken. Von hier aus ist die Schleimündung in die Ostsee nur noch einen Katzensprung entfernt und die landschaftliche Schönheit ist unbestritten. Weiter führt Sie der Weg entlang der Ostseeküste in das Naturschutzgebiet Geltinger Birk. Die Landschaft ist geprägt durch Wasserflächen, Strandseen, Sümpfe, Wälder, Salzwiesen, Strand und Nehrungshaken. Zur Erhaltung der Weidelandschaften werden auf Teilen des Gebietes Herden von Wildpferden (Koniks), Galloway-Rindern und Schafen eingesetzt. Zudem ist es Heimat sowie Zug- und Brutstätte zahlreicher Vogelarten. Diese naturbestimmte Region ist ein gelungener Abschluss Ihrer Radreise.
Radstrecke: 60 km; keine nennenswerten Steigungen

07 Rückreise
Morgens Heimreise von Damp zurück zu den Ausgangsorten.

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • 6 x ÜF/HP in guten Mittelklassehotels
  • Busbegleitung mit Radtransport
  • Radausflüge mit Radreiseleitung Andreas Voß vom 2. – 6.Tag
  • 1 x Besuch Friesenhaus "Roter Haubarg“
  • 1 x Eintritt Schloss Gottorf
  • 1 x Eintritt Dom in Schleswig
  • 1 x Eintritt Wikingermuseum Haithabu
  • 1 x Eintritt Danewerk-Museum
  • 1 x Fahrt mit der Schleifähre
  • 1 x Kaffeegedeck im Landarztcafé

Weitere Mahlzeiten, Eintritte und Übernachtungssteuer (ca. 3,00 € p.P./Nacht) extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Anforderungsprofil: Die Radreise ist für geübte Radfahrer mit guter Kondition geeignet.

** Hotels laut Ausschreibung **

  • ** Hotels laut Ausschreibung **, Doppelzimmer
    1189,00 €
  • ** Hotels laut Ausschreibung **, Einzelzimmer
    1348,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Heilbronn - Heilbronn, NEUER Busbahnhof beim Hbf
    0,00 €