Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Auvergne - Im Land der Vulkane und "Schwarzen Madonnen" - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PS23+20371
Termin:
Preis:
ab 1445,00 € pro Person

Reiseleitung: Dr. Meike Droste

"Am Anfang schuf Gott die Auvergne. Und dann lange Zeit nichts, nichts, nichts. Und dann den Rest der Welt“ (Henri Pourrat, 1959)
Geformt wurde diese Landschaft im Zentrum Frankreichs von Feuer und Wasser, von Vulkanen und Flüssen. Geprägt wurde das "Land der erloschenen Vulkane“ von den keltischen Avernern, die den Freiheitshelden der Gallier Vercingetorix hervorbrachten. Eine Reise in diese unberührte Region ist voller einmaliger Naturerlebnisse und führt uns in ein Gebiet, wo der europäische Kirchenbau in der Romanik eine eigene, besondere und prägende Spielart gefunden hat: die "Auvergnatische Pyramide“. Einzigartiges architektonisches Formengut und unbeschreibliche Vielfalt, Skulpturenreichtum und Freskenschmuck und vor allem die "Vièrges Noires“, die berühmten "Schwarzen Madonnen“, deren "Urbild“ Ludwig der Heilige von einem seiner Kreuzzüge hierhin mitgebracht haben soll, versetzen uns immer wieder in Staunen. Das Gebiet der Auvergne liegt auf einem der wichtigsten mittelalterlichen Pilgerwege nach Santiago de Compostela. Davon zeugen die vielen Burgen und Kirchen im Land. Eine Romanik vom Feinsten wird sich vor unseren Augen entfalten. Dieses einfache Bauern-, Burgen- und Kirchenland, Frankreichs ursprünglichste Region, deren Thermalquellen schon die Römer zu schätzen wussten, wird auch Sie begeistern. Lernen Sie mit uns nicht nur die faszinierenden kunsthistorischen Highlights der Auvergne, sondern auch Land und Leute und besonders die traditionelle, bodenständige Küche kennen.

Ihre Hotels

Hotel Le Pariou
Das 3* Hotel befindet sich in idealer Lage am Stadtrand von Issoire. Die komfortabel eingerichteten und hellen Zimmer verfügen über Badezimmer, Haartrockner, TV, WLAN, Telefon und Minibar (gegen Gebühr). Am reichhaltigen Frühstücksbuffet mit süßen und herzhaften Leckereien stärken Sie sich für einen erlebnisreichen Tag in der Auvergne. Hinter dem Hauptgebäude des Hotels befinden sich der beheizte Außenpool sowie ein Ruhebereich mit Liegestühlen und Sonnenschirmen.

Hotel Ibis Styles
Das 3* Hotel befindet sich im Zentrum von Le Puy-en-Velay mit seinen Kopfsteingepflasterten Straßen und bunten Fassaden. Die modernen und in warmen Farben gestalteten Zimmer sind mit einem funktionell eingerichteten Badezimmer, Haartrockner, WLAN und Schreibtisch ausgestattet. Morgens bedienen Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Im Hotelrestaurant verwöhnt man Sie mit nationalen und internationalen Gerichten.

01 Anreise
Fahrt mit dem Bus nach Issoire. Am Abend gemeinsames Abendessen.

02 Im Schatten der Vulkane
Fahrt nach Clermont-Ferrand. Die Hauptstadt der Auvergne besitzt zwei historische Zentren: Montferrand mit seinen vielen historischen Palais und Bürgerhäusern und Clermont, die altehrwürdige Bischofstadt mit ihrer gotischen Kathedrale und der Basilika Notre-Dame-du-Port, einem der großartigsten Beispiele auvergnatischer Romanik. Rundgang durch die Doppelstadt mit der schönen Markthalle zur Basilika, der Kathedrale und dem wunderschönen Renaissance-Brunnen. Am Nachmittag Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Puy de Dôme, dem höchsten Kegelvulkan. Der leise und umweltfreundliche "Panoramiques des Domes" ermöglicht einen sicheren Zugang zum Gipfel und bietet dem Besucher ein einzigartiges Rundumpanorama über die Vulkangipfel des ganzen Départements. (Auffahrt wetterabhängig)

03 Bürger - Klerus - Adel
Am Morgen Fahrt und Rundgang durch das schöne Riom, das sein mittelalterliches Stadtbild bis heute bewahrt hat. Die Abteikirche von Mozac birgt neben einem romanischen Kapitellzyklus auch einen kostbaren Kirchenschatz. Am Nachmittag Rundgang durch den mondänen Badeort Vichy, dessen Stadtbild durch Bauten aus der Empirezeit geprägt wird. Zeit zur freien Verfügung und Rückfahrt zum Hotel.

04 Kirchen - Käse - Vulkankegel
Am Morgen entdecken Sie die Kirche von Issoire, bevor Sie weiter nach Saint-Nectaire fahren. Hier lernen Sie zwei Höhepunkte der auvergnatischen Romanik kennen: Die Abteikirche von Issoire, St-Austremoine, gilt mit ihrer spätkarolingischen Krypta als die Stilreinste aus dem 12. Jh., die im pittoresken Tal des Chambon gelegene Kirche St. Nectaire beeindruckt mit ihren original bemalten romanischen Kapitellen. Im Anschluss Besuch einer Käserei, wo der berühmte Saint-Nectaire-Käse reift. Selbstverständlich darf eine Verkostung nicht fehlen. Lassen Sie sich überraschen!
Auf landschaftlich schöner Strecke Fahrt durch den südlichen Vulkanpark der Mont Dore und die vulkanreiche Gebirgskette der Puys Mont Dômes - ein unbeschreibliches Naturschauspiel! Zum Abschluss besuchen Sie den Marienwallfahrtsort Orcival mit seiner beeindruckenden romanischen Kirche.

05 Berge und Basalt
Überwältigend ist die Fahrt durch die Bergwelt der Monts du Cantal und den Naturpark Volcans d'Auvergne nach Saint-Flour. Die sogenannte "Schwarze Stadt“ befindet sich in prachtvoller Lage auf einem Basaltplateau. Am Nachmittag Fahrt nach Brioude, wo Sie der größten romanischen Kirche der Auvergne einen Besuch abstatten. Weiterfahrt durch den Naturpark Livradois zu Ihrem Hotel in Le Puy en Velay.

06 Das ganze Mittelalter
Steile Vulkankegel und romanische Kirchtürme machen das Stadtbild von Le Puy so einzigartig. Stadtrundgang und Besuch der mächtigen Kathedrale aus dem 11. Jh. mit ihrem romanischen Vorbau sowie dem Kreuzgang. Bis heute ist Notre-Dame de Puy eine der bedeutendsten Pilgerstätten Frankreichs. Den Nachmittag widmen Sie sich der Kathedrale von La Chaise-Dieu. Zur ungewöhnlich kostbaren Ausstattung der ehemaligen Abteikirche gehören Brüsseler Wandteppiche, das gotische Chorgestühl sowie das berühmte, 26 m lange Totentanzfresko. Nach der Rückkehr in Le Puy haben Sie die Gelegenheit, in Eigenregie, die kleine Kapelle Saint-Michel d'Aiguilhe mit ihren spätkarolingischen Fresken zu besuchen. Zu erreichen ist dieses einzigartige Kleinod, welches auf der Spitze einer 80 m steil aufragenden Vulkannadel erbaut wurde, über 268 Stufen.

07 Rückreise

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 4 x ÜF-Buffet im 3* Hotel in Issoire
  • 2 x Abendessen in Issoire
  • 2 x ÜF-Bufftet im 3* Hotel in Le Puy-en-Velay
  • 2 x Abendessen im Hotelrestaurant in Le Puy-en-Velay
  • Picknick am 3. Tag
  • Besuch einer Käserei mit anschl. Kostprobe in St. Nectaire
  • Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Puy de Dôme
  • Geführter Rundgang in Clermont-Ferrand
  • Geführter Rundgang in Riom
  • Geführter Rundgang in Vichy
  • Geführter Rundgang in Saint-Flour
  • Geführter Rundgang in Le Puy
  • Führung in den im Reiseverlauf genannten Kirchen
  • Eintritt Kathedrale von La Chaise-Dieu
  • Übernachtungssteuer
  • Qualifizierte Reiseleitung durch Dr. Meike Droste
  • Informationsmaterial zur Reise

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich

** Hotels laut Ausschreibung **

  • Hotels lt. Ausschreibung, Doppelzimmer
    1445,00 €
  • Hotels lt. Ausschreibung, Einzelzimmer
    1710,00 €