Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Caravaggio in Potsdam - 54 Meisterwerke aus der Sammlungen der Palazzi Barberini und Corsini zu Gast im Museum Barberini - 3 Tage

Caravaggio in Potsdam - 54 Meisterwerke aus der Sammlungen der Palazzi Barberini und Corsini zu Gast im Museum Barberini
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20065
Termin:
Preis:
ab 460,00 € pro Person

Reisebegleitung: Dieter Magin

Ab dem 13. Juli 2019 zeigt das Museum Barberini die Ausstellung "Wege des Barock - Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom".
Maffeo Barberini sammelte im 17. Jahrhundert als Papst Urban VIII. Bilder, förderte zahlreiche Maler und Bildhauer und gab Gemälde in Auftrag, die heute zu den Hauptwerken der italienischen Malerei zählen. Rom bildete im 17. Jahrhundert nicht nur in der Architektur, sondern auch in der bildenden Kunst das kulturelle Zentrum Europas. Die Ausstellung ist das erste Projekt des Museum Barberini im Bereich der Alten Meister. 54 Meisterwerke aus den Sammlungen der Palazzi Barberini und Corsini sind zu sehen. Darunter das Gemälde Narziss, eines der bedeutendsten Werke Caravaggios, entstanden 1598/99. Das Gemälde beeindruckt durch eine starke Kontrastierung von Licht und Schatten, die zu einem Stilkennzeichen des Künstlers wurde.

Friedrich der Große ließ 1771/72 das Palais Barberini als herrschaftliches Bürgerhaus in direkter Nachbarschaft zum Stadtschloss errichten. Als Vorbild für das Palais diente dem Architekten Carl von Gontard der barocke Palazzo Barberini in Rom. Das 1945 bei einem Luftangriff zerstörte Palais Barberini am Alten Markt wurde originalgetreu mit historischer Fassade wieder aufgebaut – mit 17 Ausstellungssälen auf 2.200 m². Die Eröffnung erfolgte am 23. Januar 2017.
 

01 Anreise
Direkte Anreise über die Autobahn nach Potsdam, berühmt als einstige Residenz der preußischen Könige. Die einzigartigen Schloss- und Parkanlagen dieser Epoche prägen das Bild der Stadt und gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Nach der Ankunft im Hotel haben Sie die Möglichkeit, sich Ihrer Reiseleitung zu einem orientierenden Spaziergang anzuschließen oder Sie entspannen im hoteleigenen Aqua-Spa-Bereich. (Nutzung des Aqua-Spa-Bereichs inklusive. Kosmetikanwendungen, Massagen etc. gegen Gebühr).
Möglichkeit zum fakultativen Abendessen im Restaurant des Hotels.

02 Potsdam und Museum Barberini
Am Morgen erwartet Sie eine thematische Stadtführung/Stadtrundfahrt zu den römischen Monumenten Potsdams.
Potsdam selbst ist ein echtes Kunstwerk. Die UNESCO hat große Teile der „Potsdamer Kulturlandschaft“ zum Welterbe erklärt. Die Ausblicke auf die verschiedensten Schloss- und Parkanlagen lassen erahnen, warum einst Könige und Kaiser Potsdam zu ihrer Residenz erkoren haben, darunter Friedrich der Große. Auf Ihrem Rundgang durch das Holländische Viertel erleben Sie besonders eindrucksvoll das Flair der Stadt und die Potsdamer Lebensart. Liebevoll gestaltete Hinterhöfe, Cafés und Galerien laden zum Verweilen ein.
Die Parklandschaften rund um das Schinkel-Schloss Charlottenhof und die Römischen Bäder von Persius zählen zu den schönsten Teilen in Sanssouci. Persius und Lenné gestalteten unter König Friedrich IV. – dem „Romantiker auf dem Thron“ – die Landschaft nach italienischem Vorbild. Der Spaziergang führt weiter zum Marlygarten und zur Friedenskirche.

Individuelle Mittagspause und Führung durch die Ausstellung "Wege des Barock - Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom".

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit mit dem Schiff eine Schlösserrundfahrt zu unternehmen. Zu beiden Seiten der Havel erstrecken sich entlang der einstigen Grenzlinie zwischen Ost und West Schlösser und Gärten in einer Landschaft, die von Königen und berühmten Baumeistern erschaffen wurde und die heute zum UNESCO Welterbe gehört.
In nur neunzig Minuten passieren Sie die schönsten am Wasser liegenden Sehenswürdigkeiten, darunter Park Babelsberg mit seinem Schloss, das Schloss der Pfaueninsel, den Neuen Garten mit Marmorpalais und Schloss Cecilienhof uvm.

Nach zahlreichen Erlebnissen mit viel italienischem Flair lassen Sie den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen in einem italienischen Restaurant ausklingen.

03 Rückreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück Rückreise.
 

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 5* Luxus-Class-Reisebus
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 2 x ÜF im 4* Superior Hotel
  • 1 x Abendessen in einem italienischen Restaurant am zweiten Abend
  • Eintritt und Führung im Museum Barberini
  • Stadtführung in Potsdam
  • Im Rahmen der Besichtigungen anfallende Eintrittsgelder
  • Qualifizierte Reisebegleitung
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Übernachtungssteuer

Zusätzlich buchbar
Abendessen im Hotelrestaurant am Anreisetag
(3-Gänge Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs) im p. P. € 27,--

90-minütige Schlösserrundfahrt (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen) p. P. € 18,--
 

Weitere Eintritte extra.
Im Museum Barberini findet die Führung in zwei Gruppen à max. 20 Personen statt.

Teilnehmerzahl
Mind. 20 Personen
Max. 40 Personen
 

Hotel laut Ausschreibung

  • Pro Person im Doppelzimmer
    475,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    553,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Massenbachhausen - Betriebshof, Deutzstr. 2-12
    -15,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Abendessen im Hotelrestaurant am Anreisetag
    27,00 €
  • 90-minütige Schlösserrundfahrt (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)
    18,00 €

Dorint Hotel Potsdam Sanssouci
Das 4* Superior Dorint Hotel Potsdam ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Städtereise in die alte und wunderschön wieder aufgebaute Residenzstadt Potsdam. Die 26 m² großen Zimmer des Hotels bestechen durch ihre moderne Eleganz und setzen das von klaren Formen geprägte Ambiente des Hotels konsequent fort.

www.hotel-potsdam.dorint.com/de
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk