Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Exklusives Galakonzert in der Residenz Würzburg - Mozart - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PS23+20376
Termin:
Preis:
ab 679,00 € pro Person

Reiseleitung: Josef Pohly

Am 05. August 2023 dürfen sich Opernfreunde auf ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis freuen: Der Kaisersaal der Residenz Würzburg bietet eine einzigartige Kulisse für das Ensemble der Opera Classica Europa, um den Besuchern die Höhepunkte aus verschiedenen Mozart-Opern in Szenen und Ausschnitten zu präsentieren. Es erklingen beliebte Melodien aus Meisterwerken wie "Die Zauberflöte“, "Don Giovanni“ oder die "Hochzeit des Figaro“.

01 Anreise und Würzburg
Direkte Fahrt über die Autobahn nach Würzburg, das für seine Gebäude im Barock- und Rokokostil bekannt ist.
Nach der Ankunft erwartet Sie ein Streifzug durch die historische Altstadt Würzburgs. Sie besichtigen die imposante spätgotische Marienkapelle mit den Sandsteinfiguren von Tilman Riemenschneider, die als ein Höhepunkt der Kunstgeschichte Würzburgs gilt. Die Fassade des Falkenhauses mit der prächtigen Rokokodekoration gehört mit den original geschweiften Giebeln zu den schönsten Rokokofassaden in ganz Deutschland. Neben Bauwerken wie dem Speyerer Dom oder dem Dom zu Mainz ist der Kiliansdom eines der ganz großen Zeugnisse der Romanik. Die markante Kuppel des Würzburger Neumünsters, Herzstück des Bistums, erhebt sich in direkter Nachbarschaft und prägt das Stadtbild Würzburgs. Ein Blick von der Alten Mainbrücke auf Festung und umliegende Weinberge rundet die Besichtigung ab.
Franken ist weithin bekannt als Weinland. In jedem Glas spiegeln sich das milde Klima, die von Weinreben überzogenen Hänge und die Liebe der Winzer zu ihren Produkten wider. In einem der zahlreichen Würzburger Weingüter können Sie sich bei einer Kellerführung mit anschließender Verkostung von dem hervorragenden Geschmack des Frankenweins überzeugen. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

02 Süddeutscher Barock und Mozarts berühmteste Meisterwerke
Die Würzburger Residenz, Hauptwerk des süddeutschen Barock, wurde zwischen 1720 und 1744 nach Plänen Balthasar Neumanns erbaut und 1981 von der UNESCO in die Liste der Welterbe aufgenommen. Das beeindruckende Treppenhaus, in dem sich das von Giovanni Battista Tiepolo erschaffene größte zusammenhängende Fresko der Welt befindet, offenbart das Genie Neumanns, der sich zu Baubeginn noch ganz am Anfang seiner Karriere befand.
Im spätbarocken Hofgarten sind neben den symmetrisch angelegten Blumenrabatten und Laubengängen auch Gartenskulpturen des Hofbildhauers Johann Peter Wagner zu bewundern, schmiedeeiserne Tore von J. Georg Oegg in reichsten Rokokoformen untermalen das unvergleichliche Erscheinungsbild des Gartens.
Das Lusamgärtchen, ein Ort der Erinnerung, Schönheit und Muße befindet sich auf der Nordseite des Neumünsters. Früher bekannt als Grashof beherbergt es, so sagt man, das Grab des Walthers v. der Vogelweide, einem der berühmtesten Minnesänger und Dichter des Mittelalters.
Ihr Reiseleiter Herr Pohly wird Werke des mittelalterlichen Dichters rezitieren und ihn dadurch lebendig werden lassen.
Am frühen Abend Möglichkeit zu einem fakultativen Abendessen in einem Restaurant in Würzburg.
Um 19:30 Uhr erwartet Sie der musikalische Höhepunkt dieser Reise. Erleben Sie im Kaisersaal der Residenz Würzburg ein vielfältiges Konzertprogramm und lassen Sie sich von den schönsten Melodien aus Mozarts berühmtesten Meisterwerken faszinieren. Die zum romantischen Ambiente des Kaisersaals wunderbar passende Musik, dargeboten von internationalen Opernsolisten in historischen Kostümen und einem Orchester, entführt Sie in vergangene Zeiten und lädt zum Träumen ein. Ende ca. 22:30 Uhr.

03 Festung Marienberg und Rückreise
Nach dem Frühstück Fahrt zur Festung Marienberg, die durch ihre stolze Erscheinung zu den eindrucksvollsten Baudenkmälern alter Zeit gehört.
Die Marienkirche, die im Jahre 706 geweiht wurde und als der früheste Sakralbau östlich des Rheins gilt, bildet den Kern der späteren Burganlage. Um 1600 wurde die Hauptburg zum Renaissanceschloss umgebaut. Die Echterbastei und das Brunnenhaus werden als eines der schönsten Beispiele der Renaissance-Architektur in Franken bezeichnet und stammen aus dieser Zeit. Im Jahre 1631 wurde die Burg von den Schweden erobert und zur Barockfestung ausgebaut. Ebenso wurde der Fürstengarten angelegt, der einen herrlichen Ausblick auf die Stadt bietet und gerade im Sommer mit seiner kunstvollen Bepflanzung Blumenfreunde aus aller Welt begeistert.
Nach der Mittagspause Rückfahrt.

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 2 x ÜF im 3* superior Hotel
  • 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • 1 x Eintrittskarte der Kat. 4 für das Konzert am 2. Tag um 19:30 Uhr in der Residenz
  • Stadtführung Würzburg
  • Kellerführung in einem Würzburger Weingut inkl. 1 Glas Wein
  • Eintritt und Führung im UNESCO-Weltkulturerbe Residenz Würzburg
  • Führung Festung Marienberg inkl. Eintritt
  • Qualifizierte Reiseleitung ab/bis Würzburg, teilweise ergänzt durch örtl. Reiseleiter
  • Informationsmaterial zur Reise pro Buchung

Zusätzlich buchbar:
Abendessen vor dem Konzert in einem Restaurant am 2. Abend (2-Gang Menü) p. P. € 25,--

Inkl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr:
Karten der Kat.1 € 45,-
Karten der Kat.2 € 35,-
Karten der Kat.3 € 25,-

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gültiger Personalausweis oder Reisepass.

Wir bitten Sie zu beachten, dass Theater- und Musicalkarten bzw. Konzertkarten von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen sind. Bei Rücktritt werden diese zu 100% in Rechnung gestellt.

Ringhotel Wittelsbacher Höh

Details
  • Hotel Maritim Würzburg, Doppelzimmer
    679,00 €
  • Hotel Maritim Würzburg, Einzelzimmer
    759,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Eintrittskarte Kategorie 1
    45,00 €
  • Aufpreis Eintritts-/Konzertkarte Kategorie 2
    35,00 €
  • Abendessen 2. Tag
    25,00 €
  • Aufpreis Eintrittskarte Kategorie 3
    25,00 €

Ringhotel Wittelsbacher Höh

Das 3* superior Hotel befindet sich in citynaher Höhenlage im Ortstzeil Zellerau. Von der Panoramaterrasse des Hotels haben Sie einen traumhaften Blick auf die Festung Marienberg und die von Weinbergen gesäumte Stadt. Die gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen über TV, Badezimmer mit Dusche/WC, Minibar (gegen Gebühr), Föhn, und Telefon. Von fränkischer Bratwurst bis Saltimbocca – im Hotelrestaurant mit seinem eleganten Ambiente treffen fränkische und italienische Kochkultur aufeinander. Das Ringhotel Wittelsbacher Höh ist der perfekte Ort für einen entspannten Aufenthalt in der Residenzstadt Würzburg.