Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Rundreise zu den Glanzlichtern Polens - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
34862
Termin:
Preis:
ab 1350,00 € % pro Person

PREMIUMREISE

Danzig – Masuren – Warschau - Krakau – Breslau

Auf dieser Rundreise begegnen Sie den Spuren einer tausendjährigen Kulturgeschichte. Sie werden überrascht sein, wie vielschichtig und abwechslungsreich sich unser östlicher Nachbar präsentiert. Der Norden Polens und die Region Masuren sind besonders interessante Reiseziele. Herrliche Landschaften, die zum Träumen anregen und prächtig restaurierte Städte sind Ihre Reisebegleiter. Entdecken Sie das tausendjährige Danzig, folgen Sie den Spuren des Deutschen Ordens in Marienburg und genießen Sie die landschaftliche Schönheit von Masuren.

01 Anreise nach Stettin
Anreise vorbei an Berlin nach Stettin. Übernachtungen und Abendessen im 4* Hotel Radisson Blu (oder vergleichbar).

02 Stettin – Bernsteinstraße – Danzig
Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Ostseemetropole wie das Hafentor, die Jakobi-Kirche, das gotische Rathaus und das Renaissance-Schloss der Pommerschen Fürsten. Entlang der Bernsteinstraße führt Sie die Strecke quer durch Pommern nach Danzig. Zwei Übernachtungen und Abendessen im 4* Hotel Radisson & Suites (oder vergleichbar).

03 Ostseeperlen Danzig & Zoppot
Viele Besucher sind von der Schönheit der alten Hansestadt überrascht. Die nostalgische Altstadt mit der „Langen Gasse", dem Krantor und der riesigen Marienkirche beeindruckt ihre Gäste immer wieder. Nachmittags Fahrt ins Seebad Zoppot mit einer der längsten Molen Europas. Besichtigung der Klosterkirche Oliva. Abendessen im Hotel.

04 Danzig - Marienburg – Oberlandkanal - Masuren
Fahrt nach Marienburg mit Besichtigung der gleichnamigen imposanten mittelalterlichen Burg. Sie ist eine der größten Wehranlagen Mitteleuropas, gegründet vom Deutschen Orden und Schicksalsstätte der polnischen Geschichte. Danach fahren Sie zum Oberlandkanal, einer technischen Meisterleistung. Um Höhenunterschiede zu überwinden, werden hier die Schiffe auf sogenannten Rollbergen über Land gezogen. Auf einem Teilstück des Kanals unternehmen Sie eine Schifffahrt. Die Route führt weiter über Allenstein durch die ostpreußische Landschaft nach Nikolaiken im Masurischen Seenparadies. Zwei Übernachtungen und Abendessen im 4* Hotel Golebiewski in Nikolaiken (oder vergleichbar).

05 Masuren Rundfahrt mit Schifffahrt
Die Rundfahrt führt Sie durch wunderschöne Baumalleen und verträumte Wege zur barocken Wallfahrtskirche Heiligelinde mit Besichtigung und Orgelkonzert. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erlebnisreiche Schifffahrt und genießen Kaffee und Kuchen im ostpreußischen Bauernmuseum in Zondern. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.

06 Hauptstadt Warschau
Heute verlassen Sie die masurische Seenlandschaft und fahren nach Warschau. Die Stadt hat sich nach einem mühevollen originalgetreuen Wiederaufbau zu einer wahren Metropole entwickelt und wurde 1980 von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Das prachtvolle Königsschloss, die alte Johanniskirche und der Altstädter Marktplatz sind nur einige Beispiele für die hervorragende Rekonstruktion. Bei einer Stadtbesichtigung sehen Sie die Altstadt mit den historischen Gebäuden sowie das Stadtzentrum mit moderner Architektur und pulsierendem Leben. Hotelbezug und Abendessen im 4* Hotel Mercure Grand in Warschau (oder vergleichbar).

07 Warschau – Krakau
Fahrt nach Krakau. Bei einem Rundgang durch die Altstadt sehen Sie die Tuchhallen am Hauptmarkt, die St. Annenkirche, die wunderschönen Bürgerhäuser und die Marienkirche mit dem größten und bedeutendsten Marienaltar der Spätgotik, geschaffen von Veit Stoß. Weiter führt Sie der Weg zum Wawelhügel, wo Sie die imposante Kathedrale besichtigen, in der früher die Könige gekrönt und begraben wurden. Hotelbezug und Abendessen im 4* Hotel Qubus (oder gleichwertig).

08 Krakau – Breslau
Das Stadtbild von Breslau zählt heute zu den schönsten des Landes. Von einer reichen Vergangenheit zeugen die prachtvollen Bauwerke der Altstadt. Am zentralen Ring steht das bekannte gotische Rathaus mit seiner prunkvollen Fassade. Sie sehen die Universität mit der Aula Leopoldina, die Jahrhunderthalle sowie die Sandinsel und die Dominsel. Hotelbezug und Abendessen im 4* Hotel Invite (oder gleichwertig).

09 Breslau – Heimreise
Fahrt von Breslau zur deutsch-polnischen Grenzstadt Görlitz. Vorbei an Dresden geht es zurück zu den Ausgangsorten.
 

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 5* Luxus-Class-Reisebus
  • Quietvox-Audio-Guide-System
  • 8 x ÜF-Buffet/HP in 4* Hotels
  • Stadtführungen: Stettin, Danzig, Krakau, Warschau, Breslau
  • Eintritte: Mole in Zoppot, Marienkirche in Danzig, Marienburg, Marienkirche in Krakau, Dom Oliva mit Orgelmusik, Kathedrale Wawelhügel Krakau, Aula Leopoldina Breslau, Jahrhunderthalle Breslau
  • Schifffahrt Oberlandkanal, Schifffahrt in Masuren, Besuch Heiligelinde
  • Kaffee und Kuchen im Bauernmuseum in Zondern
  • Kur- und Ortstaxen
  • Örtliche Reiseleitung ab Stettin bis Breslau 
     

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.
Gültiger Personalausweis erforderlich.
Währung: polnische Zloty

Hotels laut Ausschreibung

  • Pro Person im Doppelzimmer
    1395,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 10.02.2020
    1365,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1675,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 10.02.2020
    1645,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Massenbachhausen - Betriebshof, Deutzstr. 2-12
    -15,00 €

Sie wohnen in ausgewählten zentralen 4* Hotels (Landeskategorie) in Stettin (1 Nacht), Danzig (2 Nächte), Nikolaiken (2 Nächte), Warschau (1 Nacht), 3* Hotel in Krakau (1 Nacht) und Breslau (1 Nacht). Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, TV, Telefon.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk