Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

HN-Stimme Leserreise: Niederbayern erleben - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
33652
Termin:
Preis:
ab 688,00 € pro Person

Die Drei-Flüsse-Stadt Passau mit Orgelkonzert im Dom St. Stephan, die gotische Altstadt von Landshut, eine Schifffahrt durch den spektakulären Donaudurchbruch und ein Besuch der beiden Asamkirchen in Osterhofen und Aldersbach, sind nur einige Stationen dieser interessanten Rundreise.

1. Tag: Anreise nach Passau - Bezaubernde Altstadt von Landshut
Anreise auf der Autobahn, vorbei an Feuchtwangen, Ansbach, Nürnberg, Neumarkt, Regensburg, Schierling und Ergoldsbach, nach Landshut. Nach der Mittagspause Führung durch die wunderschöne Altstadt. Die alte Herzogsstadt besticht nicht nur durch ihre attraktive Lage an der Isar, sondern auch durch eine Fülle von Sehenswürdigkeiten wie z.B. die mittelalterliche Stiftskirche St. Martin mit dem höchsten Backsteinturm der Welt. Danach setzen Sie die Fahrt fort über Dingolfing, Deggendorf und Hengersberg nach Passau. Nach der Ankunft Zimmerbezug im ****Centro Hotel Weißer Hase.

2. Tag: Stadtbesichtigung Passau - Orgelkonzert im Dom St. Stephan - Fahrt mit dem Kristallschiff auf der Donau
Nach dem Frühstück Rundgang durch die alte Bischofsstadt Passau mit Ihrer 2000-jährigen Geschichte, die am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz liegt. Erleben Sie die faszinierende Altstadt mit ihren alten Bürgerhäusern und dem Residenzplatz. Anschließend genießen Sie im Dom St. Stephan ein kleines Orgelkonzert. Am Nachmittag heißt es "Leinen los!" zu einer Erlebnisrundfahrt auf der Donau mit dem Kristallschiff entlang der Römer- und Nibelungenstraße nach Kasten und wieder zurück. In Passau wieder angekommen haben Sie vor dem Abendessen noch etwas Zeit zu einem kleinen Stadtbummel.

3. Tag: Tagesausflug in den Naturpark Bayerischer Wald
Heute unternehmen Sie eine Rundfahrt durch den Naturpark Bayerischer Wald. Über Neukirchen vorm Wald und Grafenau erreichen Sie das Informationszentrum des Nationalparks Bayerischer Wald, der 1970 als erster Nationalpark Deutschlands gegründet wurde. In einem Film erfahren Sie Interessantes über die Entstehung dieser Region. Anschließend geht es durch den Nationalpark nach Zwiesel und weiter, vorbei am "Großen Arber" (nur bei schönem Wetter), nach Arnbruck. Im Glasdorf Weinfurtner erleben Sie hautnah, wie talentierte Glasgraveure, Glasschleifer und Glasmacher Glas veredeln und dabei handwerkliche Kostbarkeiten entstehen. Hier haben Sie auch Gelegenheit zum Mittagessen. Am Nachmittag besuchen Sie das Schnapsmuseum "Gläserne Destille" in Böbrach bei Bodenmais. In einer großen Halle werden in einem Dorf aus urwüchsigen Häusern wertvolle historische Exponate aus der Geschichte der Schnapsherstellung gezeigt. Beim Bärwurz-Schaubrennen erleben Sie, wie diese hochprozentige Spezialität entsteht. Anschließend geht es auf der Autobahn über Deggendorf zurück nach Passau.

4. Tag: Asamkirchen Osterhofen und Aldersbach - Brauereiführung in Aldersbach - Barockstadt Schärding am Inn
Frühstück im Hotel, anschließend Fahrt nach Osterhofen. Besichtigung der Asambasilika im Ortsteil Altenmarkt. 1004 unter Herzog Heinrich V. von Bayern und seiner Gattin Luitgard als Abtei gegründet, wurde die gotische Kirche bei einem Großbrand 1701 zerstört und anschließend im Stil des Spätbarock neu erbaut. Die wunderbaren Fresken schuf der geniale Maler Cosmas Damian Asam. 1983 wurde sie zur päpstlichen Basilika erhoben. Die Klosterkirche von Aldersbach steht anschließend auf dem Programm. Sie gilt als die "schönste Marienkirche Bayerns", dank der Ausschmückung im Stil des Rokoko mit Fresken und Stukkaturen der Gebrüder Asam. In der Brauerei Aldersbach, einer bayerischen Klosterbrauerei im Besitz der Familie von Aretin, werden Sie danach bei einer Führung in die Geheimnisse der Braukunst eingeweiht. Trotz modernstem Stand der Technik wird die alte Brautradition der Mönche fortgesetzt. Nach der Führung genießen Sie zu einem Mittagsimbiss eine "Stüberlmaß". Am Nachmittag überqueren Sie den Inn und besuchen die hübsche Barockstadt Schärding in Österreich. Bei einem Spaziergang auf dem Oberen Stadtplatz mit seinen farbenfrohen, barocken Bürgerhäusern, erfahren Sie auch einiges über die Besitzer der Häuser, allesamt wohlhabend, in ihren Taschen klimperten schwer die Silberlinge. Dies gab der "Silberzeile", wie die Nordostseite des Oberen Stadtplatzes heißt, ihren Namen. Über den herrlichen Aussichtspunkt Mariahilf beim gleichnamigen Kloster, geht es zurück in die Drei-Flüsse-Stadt Passau.

5. Tag: Schifffahrt durch den Donaudurchbruch - Kloster Weltenburg - Heimreise
Nach dem Frühstück Fahrt über Deggendorf, Straubing und Regensburg, nach Kelheim. Schifffahrt durch die atemberaubenden Felsformationen des Donaudurchbruchs, entstanden vor ca. 150 Millionen Jahren, zum Kloster Weltenburg. Das bereits im 7. Jahrhundert gegründete Kloster beherbergt die älteste Klosterbrauerei der Welt. Gelegenheit zur Besichtigung der sehenswerten barocken Klosterkirche und Mittagspause im gemütlichen Biergarten der Brauerei. Im Laufe des Nachmittags Rückfahrt über Ingolstadt, Nürnberg, Ansbach und Crailsheim, zu den Ausgangsorten.

 

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 4 x Übernachtung im ****Centro Hotel "Weißer Hase" in Passau
  • 3 x Abendessen im Hotel als 3-Gänge-Wahlmenü
  • 1 x Abendessen als festliches 4-Gänge-Wahlmenü inkl. Apéritif
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • Stadtführung in Landshut, Passau und Schärding
  • Orgelkonzert im Dom von Passau
  • Ganztägige Reiseleitung am 3. + 4. Tag
  • Besuch im Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck
  • Schnapsverkostung in der Gläsernen Destille in Böbrach
  • Fahrt mit dem Kristallschiff von Passau nach Kasten und zurück, Dauer ca. 2 h
  • Brauereiführung in Aldersbach inkl. Mittagsimbiss und 1 Stüberlmaß
  • Schifffahrt durch den Donaudurchbruch

ABO-Bonus: HST-Abonnenten erhalten ein Präsent!

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen!

Diese Reise ist von allen Ermäßigungen ausgeschlossen!

Centro Hotel Weisser Hase

 
Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    688,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    778,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Heilbronn - Omnibusbahnhof Karlstraße (hinter der Harmonie)
    0,00 €

Centro Hotel Weisser Hase

 
Centro Hotel Weisser HaseCentro Hotel Weisser Hase

Das familiengeführte 4* Hotel Weißer Hase liegt am Beginn der historischen Altstadt. In der Nähe befinden sich zahlreiche Passauer Sehenswürdigkeiten, wie der Stephansdom, das Rathaus, das Benediktinerinnenkloster Niedernburg, die Künstlergasse Höllgasse und die neue bischöfliche Residenz. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Fön, TV, Radio, Telefon und Safe. Restaurant, Lift, Hotelbar, Sauna und Solarium.

www.centro-hotels.de/de/standorte/passau/Weisser-Hase/centro-hotel-weisser-hase.html