Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

HN-Stimme Leserreise: Weinexkursion Südpfalz - Nördliches Elsass - 1 Tag

HN-Stimme Leserreise: Weinexkursion Südpfalz - Nördliches Elsass
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 69,00 € pro Person

Mit einer Fläche von ca. 23.500 Hektar ist die Pfalz nach Rheinhessen das flächenmäßig größte Weinanbaugebiet Deutschlands und mit einer Produktion von ca. 2,4 Millionen Hektolitern jährlich ist fast jede dritte in Deutschland gekaufte Flasche Pfalzwein. Die am meisten verbreitete Sorte ist der Riesling, der in besten Lagen schon lange enorme Qualitäten hervor bringt. Der Müller-Thurgau behauptet sich noch, die weißen Burgundersorten holen auf. Beim Rotwein dominieren Dornfelder und Portugieser.
Die knapp 15.000 Hektar Rebfläche der Appellation Alsace (Elsass) erstrecken sich entlang der Vogesen, die hier sanft zum Oberrheingraben hin abfallen und die Weinberge vor kalten Nordwinden und übermäßigen Niederschlägen schützen. Im Elsass gilt wie in Deutschland der Riesling als die wichtigste Sorte. Weitere Weißweinsorten sind Sylvaner, Pinot Blanc, Gewürztraminer, Muscat d`Alsace und Pinot Gris. Bei den Rotweinen dominiert der Pinot Noir. Die weißen Rebsorten des Elsass können miteinander kombiniert werden. Dieses Cuvée trägt dann die Bezeichnung Edelzwicker.
Anreise nach Bad Bergzabern in der südlichen Pfalz. Idyllisch zwischen den Reben am Liebfrauenberg liegt das Weingut Hitziger. Hier baut Stefan Hitziger über 20 verschiedene Rebsorten an. Der Diplom-Ingenieur für Weinbau und Oenologie hat exakte Vorstellungen wie gute Weinerzeugung auszusehen hat. Sein Wissen um den traditionellen Weinbau ergänzt sich ausgezeichnet mit dem Knowhow über moderne Technologie. Nach einer Kellerführung lernen Sie die vorzüglichen Weine des Weinguts kennen. Anschließend Mittagsimbiss in der Weinstube "Zum Haas". Am Nachmittag Fahrt über die Grenze nach Cléebourg im nördlichen Elsass. Das Weinanbaugebiet Cléebourg liegt mitten im Naturpark der Nordvogesen. Es erstreckt sich auf 189 Hektar. Sie besichtigen die Winzergenossenschaft "Cave Vinicole de Cléebourg", die mit 195 Winzern 14.000 Hektoliter Wein jährlich produziert. In dem Dorf Lobsann in der Nähe von Cléebourg besuchen Sie anschließend die Schnapsbrennerei Hoeffler. Hier werden hervorragende Schnäpse (Eau de vie) und Liköre hergestellt. Herr Hoeffler erklärt Ihnen bei einem Rundgang die Herstellung mit dem "doppelten Brennverfahren". Danach dürfen Sie die hochprozentigen Tropfen natürlich auch probieren. Die Rückfahrt erfolgt auf der Autobahn zu den Ausgangsorten. Abschluss unterwegs in der "Ratsstube" in Sinsheim-Dühren.
 

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Betriebsbesichtigung mit 8er Weinprobe im Weingut Hitziger
  • Kalter Mittagsimbiss (ohne Getränke)
  • Führung in der Winzergenossenschaft Cléebourg inkl. 5er Weinprobe und 1 Stück Kugelhopf
  • Besichtigung Distillerie Hoeffler inkl. Verkostung
  • Reiseleitung Werner Weidenmann
     

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen!

nur Fahrt

  • Reisepreis pro Person
    69,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Heilbronn - Omnibusbahnhof Karlstraße (hinter der Harmonie)
    0,00 €