Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

HN-Stimme Leserreise: Weinreise Ostschweiz - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 498,00 € pro Person

WEIN & KÄSE
Genussvielfalt aus dem Alpenrheintal

Erleben Sie die Harmonie großer Weine aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein mit traditionell hergestelltem Käse aus dem Bregenzerwald.

Reiseleitung: Werner Weidenmann
 

1. Tag: Anreise nach Feldkirch - Rimuss- u. Weinkellerei Rahm, Hallau - VOLG-Genossenschaftskellerei, Winterthur
Anreise auf der Bodenseeautobahn, vorbei an Stuttgart, Herrenberg, Oberndorf, Rottweil, Donaueschingen und Schaffhausen, nach Hallau in der Weinregion Deutsch-Schweiz. Das Besondere dieses Anbaugebiets beruht auf den deutschschweizerischen Traditionen, die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Böden sowie der klimatischen Bedingungen. Hier haben die roten Rebsorten eine größere Bedeutung als die weißen. Auf drei Vierteln der Rebfläche wächst Pinot Noir (Blauburgunder), der nuancenreiche, kräftige Rotweine hervor bringt. Die weißen Rebsorten, zumeist Müller-Thurgau, machen nur etwas 25 % der Produktion aus. Räuschling, Gewürztraminer und Grauburgunder zählen zu den interessantesten Weißweinsorten der Deutsch-Schweiz. Sie besuchen die Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG, die mit einem jährlichen Absatz von 6 Millionen Wein- und Traubensaftspezialitäten zu den führenden Kellereien der Deutsch-Schweiz gehört. Aus kleinen Anfängen eines Rebbaubetriebs im Jahr 1945 ist im Laufe von drei Generationen ein bedeutendes Familienunternehmen entstanden. Heute vermarktet die Weinkellerei Weinspezialitäten der Region Hallau/Schaffhausen, dem Zürcher Weinland und der Bündner Herrschaft. Nach einem Mittagsimbiss setzen Sie die Fahrt fort nach Winterthur. Dort werden Sie in der Genossenschaftskellerei VOLG zu einer Kellerführung mit anschließender Verkostung erwartet. Rund 25 verschiedene Rebsorten, Weinberge in 70 verschiedenen Gemeinden, bearbeitet von 300 Winzern: Das ist die Klaviatur, mit der die VOLG Weinkellereien heute jährlich rund 100 sorgfältig ausgebaute und selektionierte Ostschweizer Weine auf den Markt bringen. Am späten Nachmittag geht es über St. Gallen weiter nach Feldkirch in Vorarlberg zum ****Best Western Plus Central Hotel Leonhard . Nach dem Zimmerbezug gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Lampert`s Weingut Heidelberg, Maienfeld - Weingut Donatsch, Malans - Stadtrundfahrt Vaduz - Hofkellerei des Fürsten zu Liechtenstein
Nach dem Frühstück Fahrt durch das Fürstentum Liechtenstein nach Maienfeld zu Lampert`s Weingut Heidelberg. Die Familie Lampert bewirtschaftet das Weingut Heidelberg seit 3 Generationen. Heute gehören mehr als 5 Hektar Rebberge mit etwa 28.000 Rebstöcken dazu. Sie liegen auf dem Schuttkegel des Maienfelder Hausbergs Falknis zwischen 530 - 650 m ü. M. 85 % der Rebstöcke gehören zur Sorte Pinot Noir. Der steinhaltige, schiefer- und kalkreiche Untergrund mit relativ hohem ph-Wert (7,5 - 8) ist bestens geeignet für das Wachstum der Pinot-Reben. Einen weiteren Betrieb der Bündner Herrschaft besuchen Sie anschließend in Malans, das Weingut Donatsch. Die Passion von Martin Donatsch ist der Pinot Noir und der Chardonnay. Doch auch die uralte Malanser Sorte Completer fasziniert und inspiriert den Jungwinzer. 2010 und 2011 wurde er zum Pinot Noir - Weltmeister. Nach einem Rundgang mit Verkostung genießen Sie in der Winzerstube eine leckere Bündner Platte. Weiterfahrt nach Vaduz im Fürstentum Liechtenstein. Mit dem Minizug erkunden Sie die kleine, gemütliche liechtensteinische Metropole. Die Tour führt durch das historische Alt-Vaduz, vorbei an den Vaduzer Weinbergen um unterhalb des berühmten Roten Hauses einen Fotostopp mit Panoramablick auf Schloss Vaduz zu machen. Danach geht es vorbei an Liechtensteins Stadion, dem Rheinparkstadion, wieder zurück in das Vaduzer Zentrum. Eine weitere Weinprobe genießen Sie am späten Nachmittag in der Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein, bevor Sie wieder zurück zum Hotel nach Feldkirch fahren. Das Abendessen nehmen Sie wieder im Hotel ein.

3. Tag: Käse- u. Weinverkostung im Bregenzerwald - Heimreise
Morgens Fahrt nach Faschina/Vorarlberg. Nach einer kurzen Sennereibesichtigung mit Informationen zur Käseherstellung verkosten Sie 4 - 5 Käsesorten mit Weinen aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Danach Gelegenheit zum Mittagessen im Gasthof "Alpenblume" in Damüls. Gegen 14.00 Uhr erfolgt die Rückreise über Bregenz, Memmingen, Ulm und Stuttgart zu den Ausgangsorten.

- Programmänderungen vorbehalten -
 

  • Fahrt im klimatisierten Komfortreisebus mit WC
  • 2 x Übernachtung im ****Best Western Central Hotel Leonhard in Feldkirch
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Hotel als Buffet
  • Gasttaxe
  • 2 x Mittagsimbiss
  • Führung und Verkostung in der Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG in Hallau
  • Führung und Verkostung in der Genossenschaftskellerei VOLG in Winterthur
  • Führung und Verkostung in Lampert`s Weingut Heidelberg in Maienfeld
  • Führung und Verkostung im Weingut Donatsch in Malans
  • Führung und Verkostung in der Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein in Vaduz
  • Fahrt mit dem Minizug durch Vaduz
  • Besichtigung einer Sennerei im Bregenzerwald mit Käse- und Weinverkostung
  • Reiseleitung Werner Weidenmann

Mindestteilnehmerzahl 30 Personen! 

 

Diese Reise ist von allen Ermäßigungen ausgeschlossen!
 

Best Western Plus Central Hotel Leonhard

 
Details
  • Pro Person im Doppelzimmer Dusche/WC
    498,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer Dusche/WC
    548,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Heilbronn - Omnibusbahnhof Karlstraße (hinter der Harmonie)
    0,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • ABO - Bonus
    0,00 €

Best Western Plus Central Hotel Leonhard

 
Best Western Plus Central Hotel LeonhardBest Western Plus Central Hotel Leonhard

Das 4* Best Western Plus Central Hotel Leonhard liegt direkt am Leonhardsplatz in Feldkirch. Die mittelalterliche Altstadt ist in nur wenigen Schritten erreichbar. Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Radio und Safe ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant sowie über einen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbad.

www.central-hotel-leonhard.at