Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Korsika - Rundreise - Streifzug durch ein Inselparadies - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1050,00 € % pro Person

PREMIUMREISE

Entdecken auch Sie die französische Mittelmeerinsel, die gerne als „Gebirge im Meer“ oder „Insel der Schönheit“ bezeichnet wird. Zutreffend wäre ebenso „Insel der Kontraste“. Hohe Berge wachsen aus der blauen See, wilde Felsenküste wechselt sich ab mit weißen Sandstränden und über allem liegt ein würziger Macchiaduft. Hier entdecken Sie unterschiedlichste Landschaftseindrücke auf kleinstem Raum. Jede Region der Insel setzt ihre eigenen Akzente.

1. Tag: Anreise Savona
Anreise zum Fährhafen nach Savona. Abendessen in einem Restaurant, bevor Sie an Bord der Fähre gehen. Überfahrt nach Bastia.

2. Tag: Bastia & Rundfahrt Cap Corse
Nach Ankunft in Bastia, Besichtigung der Hafenstadt mit ihren engen Altstadtgässchen, der Kathedrale St. Jean, dem alten Fischerhafen und der beeindruckenden Zitadelle. Anschließend führt die Route um das Cap Corse, auch das „Korsika im Kleinformat“ genannt. Die felsige Westküste beeindruckt durch ihre landschaftliche Schönheit, die Ostküste lockt mit ihrer üppigen Vegetation. Als erstes sehen Sie sich Erbalunga an, einen kleinen Hafenort mit typischen korsischen Häusern und einem Genuesenturm. An traumhaften Buchten vorbei, immer an der Küste entlang geht es bis in die Hafenstadt St. Florent, die auch als das korsische Saint Tropez bezeichnet wird. Auf der Rückfahrt nach Bastia haben Sie einen herrlichen Rundblick über den Golf von St. Florent. Abendessen und Übernachtung im Raum Bastia/Borgo/Cervione, z.B. im Hotel Pellegrino in Folelli oder Hotel Isola in Borgo (2 Nächte).

3. Tag: Zugfahrt durch die Balagne & Calvi
Am Morgen nehmen Sie den Zug von Bastia nach Calvi. Die Bahnfahrt führt Sie durch die Balagne, den „Garten Korsikas“, wo Sie noch kleine verwunschene Dörfer finden, in denen die Zeit keine Bedeutung zu haben scheint. In Calvi erwartet Sie einer der schönsten Naturhäfen im ganzen Mittelmeerraum. Stadtrundgang und Bummel durch die malerische Altstadt von Calvi. Bei der Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus erhalten Sie weitere Eindrücke auf der interessanten und abwechslungsreichen Strecke.

4. Tag: Bastia – Corte – Ajaccio
Tag der Superlative! Früh morgens besuchen Sie Corte, die ehemalige Hauptstadt Korsikas, fahren entlang des längsten Flusses (Golo), durch die Scala di Santa Regina, die wildeste Schlucht Korsikas, nach Calacuccia zum größten Stausee und dem Col de Vergio (1.477 m), dem höchsten Straßenpass; durch den Wald bis ins Städtchen Evisa, durch die tiefste Schlucht, die Spelunca Schlucht. Nach dem Badeort Porto geht es entlang der schönsten Küste, der Calanches de Piana, über die griechische-korsische Stadt Cargese in die größte Stadt Korsikas, Ajaccio, Geburtsstadt Napoleons. Blutrote Felsen, azurblaues Meer und saftig grüne Macchia vermischen sich hier zu einem einzigartigen Schauspiel. Abendessen. Übernachtung im Hotel Fesch in Ajaccio (oder gleichwertig).

5. Tag: Ajaccio & Col de Bavella
Stadtrundgang durch Ajaccio, der Geburtsstadt Napoleons. Ein weiteres Highlight des heutigen Tages ist sicher der Col de Bavella mit seinen 1.243 m. Die landschaftliche Schönheit und die bizarren Gipfelformen machen das Bavella Massiv, das auch als die korsischen Dolomiten bezeichnet wird, zu einem der schönsten Wander- und Klettergebiete Korsikas. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Ajaccio - Bonifacio - Bastia - Nachtfähre Savona
Auf wunderschöner Strecke vorbei an der Hafenstadt Propriano und Sartène, fällt der Blick auf den „Lion de Roccapina“, einem aus Felsformationen entstandenen Löwen. Sie besichtigen mit Bonifacio die südlichste Stadt Korsikas. Ein Blick von der Festung bis nach Sardinien ist genauso faszinierend wie der Blick vom Meer zu den 60 bis 80 m hohen Kreidefelsen. Möglichkeit zu einem Bootsausflug zu den Steilküsten und Grotten. Entlang der Ostküste geht es zurück nach Bastia. Abendessen in einem typischen Restaurant im alten Hafen von Bastia. Gegen 20.00 Uhr Fährüberfahrt nach Savona. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen.

7. Tag: Savona - Heimreise
Frühstück an Bord. Gegen 7.00 Uhr Ankunft in Savona. Nach der Ausschiffung Rückfahrt zu den Ausgangsorten.
 

  • Haustürabholung
  • Quietvox-Audio-Guide-System
  • Fahrt im 5* Luxus-Class-Reisebus
  • Fährüberfahrt von Savona nach Bastia und zurück
  • 2 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen, DU/WC
  • 2 x Frühstück an Bord (Self-Service)
  • 2 x Abendessen in einem Restaurantvor Abfahrt der Fähre
  • 4 x ÜF/HP in guten Mittelklassehotels
  • Ein- und Ausreisesteuer, Hafengebühren
  • Reiseleitung
     

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer extra.
Gültiger Personalausweis erforderlich.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.

Wir bitten bei Buchung bitte anzugeben:
Vor- und Zunamen, Nationalität, Geburtsdatum, Geburtsort, Nummer des Personalausweises.

Hotels laut Ausschreibung

  • Pro Person im Doppelzimmer / 2-Bett-Innenkabine
    1099,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 27.02.2018
    1065,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer / 1-Bett-Innenkabine
    1324,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 27.02.2018
    1290,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Heilbronn - Omnibusbahnhof Karlstraße (hinter der Harmonie)
    -15,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 2-Bett-Außenkabine (Auf Anfrage)
    70,00 €

Sie wohnen in guten Hotels der Mittelklasse. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC. Die Abendessen werden teilweise in Restaurants eingenommen. An Bord der Fähren übernachten Sie in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche, WC.