Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Orgelreise Friesland - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PS21+20212
Termin:
Preis:
ab 1184,00 € pro Person

Ein musikalischer Sommer an der Nordseeküste
Eine Reise zu historischen Orgeln, romanischen Kirchen und Stränden in Ostfriesland

Reiseleitung vor Ort: Ilonka Schmack

An der Orgel: Dr. Elke Voelker, international renommierte Konzertorganistin und Kirchenmusikerin, www.elkevoelker.de

Orgeln der Nordseeküste - Musikkultur am Wattenmeer oder anders gesagt: friesische Fischerdörfer, Krabbenkutter, Möwen an langen Stränden, Inseln und die höchste Dichte an historischen Orgeln in Deutschland. Wir begeben uns zur besten Reisezeit an hoffentlich sehr schönen Sommertagen in kleine Kirchen, Kleinode, welche Ihren Orgelschatz über Jahrhunderte zu bewahren wussten. Wir spannen den Bogen von der legendären Arp Schnitger-Orgel in Norden über die Rysumer Orgel des Schnitger Schüles Holy zur Rokoko-Bauweise von Friedrich Wenthin. Daneben bleibt Zeit, Friesland zu genießen: Jever, Spaziergänge an Stränden und Meer, Fisch essen und Abendstimmung über der Küste. Sie wohnen mitten am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, seit 2009 UNESCO Weltnaturerbe. Fühlen Sie den rauhherzlichen Charakter Frieslands bei einer frischen Brise am Meer und lernen Sie zu "hören“ bei unseren Konzerten auf verschiedenen Klanginstrumenten: von kraftvoll bis elegant.

01 Anreise nach Norddeich
Fahrt über die Autobahn Richtung Norden nach Norddeich zu unserem Hotel direkt am Meer.

02 Nordöstlicher Teil Ostfrieslands: Reepsholt - Jever - Wattenmeer - Dornum
Heute fahren Sie in den Landkreis Friesland, den nordöstlichsten Teil der friesischen Halbinsel. Dort besuchen Sie in dem verträumten Dorf Reepsholt die wuchtige Kirche St. Mauritius mit Ihrer interessanten Architektur, hauptsächlich aus der Anfangsphase der Gotik. Die Orgel aus dem 18. Jh. von Johann Friedrich Wenthin zeichnet sich durch ihren weichen und eleganten Klang aus. Bei einer Stadtbesichtigung in dem facettenreichen Jever sehen Sie u. a. das Schloss mit seinem weithin sichtbaren Zwiebelturm (Außenbesichtigung). In einem der zahlreichen Cafés und Restaurants sollten Sie nicht versäumen, ein frisches Jever-Pils zu probieren. Anschließend fahren Sie an die Küste in den schönen Badeort Harlesiel. "Kieken“ Sie dort den Krabbenkuttern beim Auslaufen zu oder bummeln Sie an der Promenade. An der Küste entlang gelangen Sie über die hübschen Fischerdörfer Neuharlingersiel und Bensersiel zur kleinen, hinter dem Deich liegenden Gemeinde Dornum. Neben der Bockwindmühle, der ältesten Mühle Frieslands, und dem Schloss ist die schlichte Bartholomäuskirche mit Ihrer Häuptlingsgruft die Hauptattraktion. Darin befindet sich die drittgrößte historische Orgel Ostfrieslands, gebaut vom ostfriesischen Orgelbauer Gerhard von Holy, ein auch architektonisch imposantes Kulturdenkmal von europäischem Rang.

03 Norden & Norderney
Morgens fahren Sie ins Zentrum der nordwestlichsten Stadt Deutschlands, nach Norden zur Ludgeri-Kirche. Die, mit 80 m Länge, größte Kirche Ostfrieslands weist Spuren von der Romanik bis zum Barock auf. In der Kirche befindet sich auch die Barockorgel von Arp Schnitger, zugleich die größte und bedeutendste historische Orgel Ostfrieslands. Nach dem Konzert setzen Sie auf die ostfriesische Insel Norderney über. Nach einem Orgelkonzert in der Inselkirche steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit zum Bummeln, Baden und Sonnen oder unternehmen Sie eine Inselrundfahrt mit der Bömmelbahn. Abends erfolgt die Rückfahrt zu Ihrem Hotel.

04 Orgelexkursion: Marienhafe - Greetsiel - Rysum - Grothusen
Am Vormittag hören Sie die zweite Von Holy-Orgel in der romanischen Marienkirche, dem ehemals bedeutendsten Sakralbau Ostfrieslands, in dem verschlafenen Flecken Marienhafe und haben damit einen Vergleich zur Orgel in Dornum. Danach treffen Sie noch einmal richtigen Ostfriesencharme in dem Fischerdorf Greetsiel mit seinen Giebelhäusern aus dem 17 Jh., dem über 600 Jahre alten Krabbenfischerhafen mit seinen originellen Kuttern, den bekannten Zwillingsmühlen, Teestuben und Cafés. Am Nachmittag sehen Sie in Rysum ein klassisches Rundwarftendorf. Die romanisch-gotische Kirche beherbergt eine der wertvollsten Orgeln Nordeuropas, insbesondere, was die Pfeifen betrifft. Nach kurzer Fahrt gelangen Sie in das Dorf Grothusen, eines der ältesten und intaktesten Dörfer der Region. In der romanischen Kirche hören Sie die "allervorzügliche Landorgel“ von Johann Friedrich Wenthin im Rokokostil, die aufgrund Ihres vollständig erhalten Chores von Mahagoni-Traversflöten ein Kunstwerk von europäischer Bedeutung ist.

05 Orgeln in Weener und Leer
Am Vormittag geht es nach Weener in Rheiderland an der holländischen Grenze. Neben dem alten Hafen mit seinen Bürgerhäusern und Traditionsschiffen ist die Georgskirche, mit einer der bedeutendsten Orgeln aus der Werkstatt von Arp Schnitger, sehr bekannt. Der Klang dieses Spätwerks des Künstlers geht bereits Richtung "wohltemperierte Stimmung“. Zum Abschluss der Reise steht die klangmächtige Orgel der Großen Kirche in Leer an. Die immer wieder erweiterte Orgel wird als die zweitgrößte Orgel Ostfrieslands angesehen und zeigt Elemente von Renaissance und Barock. Die lebendige Altstadt begeistert mit historischen Bürgerhäusern, dem alten Museumshafen und einer Vielzahl an kleinen Cafés, Restaurants und Boutiquen. Nach der Mittagspause Rückfahrt nach Norddeich. Der Nachmittag steht Ihnen dort zum Baden oder Bummeln zur freien Verfügung. Probieren Sie zur Tea Time eine der Spezialitäten der Region - Ostfriesischen Tee.

06 Heimreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise.

  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • Quietvox-Audioguide-System
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 5 x ÜF/HP im 4*-Hotel
  • 9 x Orgelvorführungen lt. Programm (Änderungen möglich) durch Frau Dr. Elke Voelker
  • Führungen und Besichtigungen laut Programm
  • Fährüberfahrt Norddeich - Norderney - Norddeich
  • Im Rahmen der Orgelvorführungen anfallende Gelder für die Orgelbenutzung in den Kirchen
  • Qualifizierte Reiseleitung vor Ort durch Frau Ilonka Schmack
  • Informationsmaterial zur Reise

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Drucklegung standen kirchliche Termine, wie Hochzeiten und Taufen, noch nicht fest. Es kann
deswegen zu nicht vorhersehbaren Programmänderungen kommen, z. B. Änderungen im Ablauf der Kirchen oder auch eventuell ein Konzert in einer nicht vorgesehenen Kirche als Ersatz für den Ausfall einer der obigen Kirchen.

Hotel Fährhaus Norddeich

 
Details
  • Hotel Fährhaus Norddeich, Doppelzimmer
    1199,00 €
  • Hotel Fährhaus Norddeich, Einzelzimmer
    1244,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Massenbachhausen - Massenbachhausen, Betriebshof
    -15,00 €

Hotel Fährhaus Norddeich

 

Direkt am Strand und in der Nähe des Fährhafens liegt das 4* Hotel im Nordener Stadtteil Norddeich. Getreu dem Motto "Ankommen und sich wohlfühlen“ erwartet, Sie eine Kombination aus ostfriesischer Tradition und modernem Hotelkomfort mit Ostseeblick vom kleinem Außenpool auf dem Dach, Hallenschwimmbad, Fitnessraum, Tepidarium, finnischer Sauna, Bar und Restaurant. Die mindestens 18 m² großen Zimmer verfügen über Föhn, Flachbildschirm/Kabel TV, Safe, Minibar (gegen Gebühr), Telefon, Badewanne oder Dusche/WC.