Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Radeln rund um's Ijsselmeer - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MUESO23+36694
Termin:
Preis:
ab 1769,00 € pro Person

Mit qualifizierter örtlicher Radreiseleitung

Die Runde um das Ijsselmeer ist ein echtes Trendziel. Sie passieren reizvolle Dörfer und Städte der Niederlande und durchqueren die wunderschöne Natur von Nordholland, Friesland und Flevoland. Diese achttägige Radtour führt Sie u. a. nach Monnickendam, Volendam, Hoorn, Enkhuizen, Lemmer, Kampen und natürlich ins schöne Amsterdam.

Ihre Hotels
Sie wohnen in ausgewählten Mittelklassehotels in Huizen (3 Nächte), Schoorl (2 Nächte), Giethoorn (1 Nacht) und Apeldoorn (1 Nacht). Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet.

01 Anreise nach Harderwijk
Direkte Anreise über die Autobahn nach Harderwijk. Nach Ihrer Ankunft am Nachmittag entdecken Sie die ehemalige Hansestadt. Ein Spaziergang führt Sie vorbei an der spätgotischen Liebfrauenkirche, einer Basilika mit dreiteiligem Aufriss, und die mittelalterliche Stadtmauer bietet Ihnen freie Sicht auf die weltberühmten Polder der Stadt. In gemütlichen Gässchen, wie der Donkerstraat, Hondegatstraat, Luttekepoortstraat und der Smeepoortstraat finden Sie eine große Auswahl an Geschäften, Boutiquen sowie zahlreiche Cafés. Anschließend kurze Weiterfahrt mit dem Bus vorbei an Zeewolde ins Hotel nach Huizen.

02 Huizen – Spakenburg – Naarden – Huizen
Sie beginnen Ihre heutige Tour in Huizen und folgen dem Gooimeer, passieren die Brücke "Stichtse Brug“ und radeln entlang des Eemmeers in den Nationalpark Arkemheen-Eemland. Seine weite Landschaft zeichnet sich durch die außergewöhnliche Vegetation mit Pfeilkraut, Blutweiderich und Himmelsschlüsselchen aus, in der Uferschnepfen und Kibitze ihren Lebensraum gefunden haben. Anschließend führt Sie die Etappe nach Spakenburg zum Trachten- und Fischereimuseum, das Ihnen einen Einblick in das traditionelle Leben der Region gewährt. Später erreichen Sie Naarden, eine wunderschöne Stadt in der grünen Gooi-Region, die als eine der am besten erhaltenen Festungsstädte Europas gilt. Die Stadt war eine der wichtigsten Verteidigungsanlagen der Neuen Holländischen Wasserlinie, die Sie auch heute noch in Staunen versetzen wird. Später wieder Abendessen im Hotel in Huizen.
Radstrecke: ca. 60 km

03 Huizen – Amsterdam – Huizen
Auf der heutigen Etappe entlang des Ijsselmeers streifen Sie das mittelalterliche Wasserschloss
"Muiderslot“, das von Wasser und Schlossgärten umgeben ist. Es ist eine der ältesten und am besten erhaltenen Burgen der Niederlande. Nach einem kurzen Stopp radeln Sie weiter nach Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande. Die historischen Gebäude, herrlichen Museen und die gemütliche Atmosphäre werden Sie verzaubern. Eine Rundfahrt durch die Grachten darf dabei natürlich nicht fehlen. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung und können durch den Vondelpark spazieren, besuchen den schwimmenden Blumenmarkt oder shoppen und bummeln in der historischen Innenstadt. Amsterdam ist wirklich einzigartig! Später wieder Rückfahrt nach Huizen
ins Hotel und gemeinsames Abendessen.
Radstrecke: ca. 70 km

04 Huizen – Monnickendam – Schoorl
Fahrt mit dem Bus in die typisch alt-holländische Stadt Monnickendam, in der Ihre heutige Tagestour beginnt. Zunächst geht es entlang des Ijsselmeers nach Volendam, das berühmt ist für seine Trachten und als Heimat eines besonders leckeren Räucheraals gilt. Die Route führt Sie im Anschluss über das nahegelegene, charmante Städtchen Edam nach Alkmaar, das durch den seit 1622 abgehaltenen Käsemarkt.überregionale Bekanntheit erlangte. Die alte Innenstadt mit ihren kleinen Zugbrücken, den stolzen Patrizierhäusern und den malerischen Einkaufsstraßen bildet die geeignete Kulisse für eine kleine Stadterkundung. Der Schlussspurt führt Sie dann nach Schoorl in Ihr Hotel. Zimmerbezug und
Abendessen.
Radstrecke: ca. 55 km

05 Schoorl – Hoorn – Enkhuizen
Vom Hotel starten Sie zu Ihrer heutigen Radetappe. Sie durchqueren einen Teil der ländlichen Region Westfrieslands und erreichen als erstes Tagesziel Hoorn, auf einer Landzunge am Markermeer gelegen. Das historische Zentrum am Hafen mit den alten Handelshäusern übt noch den Reiz jener Zeit aus, als hier Schiffe nach Sumatra, Java oder Ceylon ausliefen. Anschließend radeln Sie über den Zuiderdijks am Ijsselmeer entlang und genießen den weiten Blick über die Deichlandschaft, ehe Sie das pittoreske Städtchen Enkhuizen erreichen, das als eine der schönsten Hafenstädte am Ijsselmeer gilt. In dieser mittelalterlichen "Heringsstadt" haben Sie Freizeit zum Bummeln, können Sie das Freilichtmuseum besuchen oder einen Kaffee auf einer Terrasse in einem der Häfen (Oude Haven, Buitenhaven, Jachthafen) trinken. Hier gibt es auch eine Vielzahl an traditionellen und modernen Segelschiffen zu bestaunen. Später Rücktransfer ins Hotel und Abendessen.
Radstrecke: ca. 60 km

06 Enkhuizen – Ijsselmeer – Stavoren – Lemmer – De Bult
Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus zum Endpunkt der Tour des Vortages. In Enkhuizen besteigen Sie mit Ihrem Fahrrad das Schiff und genießen die Fahrt über das Ijsselmeer bis in die alte Hansestadt Stavoren. Der nostalgische Charme der ältesten der elf friesischen Städte in den Niederlanden zieht jeden Besucher in seinen Bann. Anschließend radeln Sie entlang der Küste, bis Sie den beliebten Bade- und Urlaubsort Lemmer mit seinen vielen Terrassen direkt am Wasser erreichen. Nach einem Aufenthalt führt Sie der Weg in Richtung Luttelgeest, vorbei an Ossenzijl und dem Nationalpark De Weerribben-Wieden zu Ihrem Übernachtungsort in der Region De Bult. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.
Radstrecke: ca. 70 km

07 De Bult – Giethoorn – Kampen – Apeldoorn
Durch den Nationalpark De Weerribben-Wieden passieren Sie heute das idyllische Dörfchen Giethoorn. Malerische Wasserwege, blumengeschmückte Häuser sowie unzählige Holzbrücken gaben ihm den Beinamen "Venedig des Nordens". Anschließend führt Sie der Weg durch das Seengebiet von Belterwijde in die Kleinstadt Zwartsluis (Schwarze Schleuse). Diese übernahm im 18. Jahrhundert die Rolle des Transithafens für Torf. Die Weiterfahrt führt Sie vorbei am Zwarte Meer bis in eine der bekanntesten und schönsten Städte der Region, nach Kampen. Die Innenstadt ist eine der am besten erhaltenen Stadtkerne in den Niederlanden, so sind beispielsweise noch Überreste der Stadtmauer sowie drei Stadttore in gutem Zustand zu bestaunen. Die Hansestadt beheimatet über 500 Baudenkmäler, darunter die Sint Nicolaaskerk, das Gotische Huis sowie die Replik eines mittelalterlichen Handelsschiffes. Später Transfer ins Hotel nach Apeldoorn. Zimmerbezug und Abendessen.
Radstrecke ca. 45 km

08 Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise in die Ausgangsorte. Ankunft dort am Abend.

  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Busbegleitung mit Radtransport
  • 3 x ÜF/HP im 4* Hotel Fletcher Nautisch Kwartier in Huizen
  • 2 x ÜF/HP im 4* Hotel Fletcher Jan van Scorel in Schoorl
  • 1 x ÜF/HP im 3* Hotel Fletcher De Eese-Giethoorn in Giethoorn
  • 1 x ÜF/HP im 4* Hotel Bilderberg De Keizerskroon in Apeldoorn
  • Deutschsprachige Radreiseleitung (2.-7.Tag)
  • Radtouren laut Programm
  • Eintritt Trachten- & Fischereimuseum Spakenburg
  • Fährfahrt über das Ijsselmeer (Enkhuizen – Stavoren)
  • Grachtenfahrt in Amsterdam
  • Übernachtungssteuer

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Programmänderungen vorbehalten.
Anforderungsprofil: Die Radreise ist für geübte Radfahrer mit guter Kondition geeignet.

** Hotels laut Ausschreibung **

  • ** Hotels laut Ausschreibung **, Doppelzimmer
    1769,00 €
  • ** Hotels laut Ausschreibung **, Einzelzimmer
    2134,00 €