Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Radreise im Allgäu - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 658,00 € pro Person

Das Land an den Bergen bietet eine beeindruckende Auswahl an Radtouren. Für die Genießer warten malerische Flussauen, wunderbare flache bis leichthügelige Strecken im Grünen vor überwältigenden Alpenpanoramen. Zünftige Biergärten, urige Sennereien, verträumte Altstädte, barocke Kirchen und die weltberühmten Königsschlösser liegen auf und neben den Routen.

Ihre Reiseleitung:  Herr Ernst Mayer

1. Tag Radeln im Land an den Bergen
Anreise in den Raum Leutkirch. Der Tourenstart liegt auf einem Moränenhügel oberhalb der Leutkircher Heide. Weit geht der Blick in Richtung Süden zum prächtigen Alpenpanorama. Nach sanft welligem Gelände stärken Sie sich bei einem Käsevesper im Sennereistüble der Dorfkäserei Gospoldshofen (extra). Den Sattel für eine kleine Runde durch das Bad Wurzacher Ried zu verlassen, lohnt allemal. Es zählt zu einem der größten, noch intakten Hochmoorgebieten. Zwischen Feldern und Wiesen hindurch, vorbei an Weiler, mit bester Sicht auf die Berge ist unser Tagesziel Kisslegg. Weiter mit dem Bus zum Hotel nach Füssen.
Radstrecke: 37 km
Steigung: 273 m
Gefälle: 379 m

2. Tag Gipfelwelten - Vom Vilsalpsee zum Weißensee
Schon zu Tourbeginn eine atemberaubende Bergkulisse! Welch wunderbares Radfahrerlebnis in einem der schönsten Hochtäler Europas! Mit leichtem Gefälle durch Wiesen und dem herrlichen Ausblick auf die Gipfelwelten, queren Sie Tannheim. An Grän vorbei geht es auf abwechslungsreicher Strecke entlang des Flusses Ach, durch Wälder und kleine Schluchten des Achtals. Noch einmal erleben Sie die Wildnis der Gipfelwelten mit ihrem rauen Klima, bevor Sie Pfronten erreichen. Über Kappel, Rehbichel, Zell führt Sie ab Oberkirch der Vier-Seen-Radweg am Weißensee entlang. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
Radstrecke: 38 km
Steigung: 247 m
Gefälle: 631 m

3. Tag Gesundheitsparcour nach Bad Wörishofen
Die Radrunde startet am Festspielhaus in Neuschwanstein mit Ziel Bad Wörishofen, der Wirkungsstätte des Wasserdoktors Sebastian Kneipp. Am Forggensee entlang, dem größten Stausee Bayerns, führt der Weg nach Dietringen. Auf der anderen Seeseite blitzen immer wieder die Königsschlösser auf. Nach Roßhaupten verlassen Sie den See und mit entspanntem Radfahren auf der Dampflokrunde ist bald Marktoberdorf erreicht. Durch eine fast zwei Kilometer lange Lindenallee führt die Tour nach Kaufbeuren, eine der schönsten historischen Städte des Allgäus, zum Endziel Bad Wörishofen. Rückfahrt mit dem Bus nach Füssen.
Radstrecke: 64 km
Steigung: 236 m
Gefälle: 398 m

4. Tag Königsetappe
Heute erleben Sie den Lech so ganz anders. Auf dem Tiroler Lech-Radweg entdecken Sie den „letzten Wilden“ der Alpen. Auf 1.127 m Höhe starten Sie in Steeg. Fast immer leicht bergab geht es durch eine der letzten Wildflusslandschaften Europas. Sehenswert sind die Häuser von Holzgau, die überdachte Klimm-Brücke bei Elmen und das Highlight, die Hängebrücke bei Forchach, von der man besonders gut die ausgedehnten und atemberaubende Fluss- und Gebirgslandschaft genießen kann. Nach einer Stippvisite in Reutte leitet uns der Radweg Via Claudia Augusta zu den Lechauen bei Pflach. Fast zum „Abheben“ ist vom dortigen Beobachtungsturm die Sicht über das umliegende Vogelparadies. Rückfahrt mit dem Bus nach Füssen.
Radstrecke: 57 km
Steigung: 188 m
Gefälle: 454 m

5. Tag Ein Paradies für zwei Räder
Der Bus bringt Sie auf 842 m hoch zum geheimnisvollen Alatsee. Etliche Sagen und Mythen ranken sich um ihn. Auf Ihrer Strecke folgen Sie dem Faulenbach durch das gleichnamige, romantische Tal, vorbei an Obersee und Mittersee. Bis zum Forggensee bleibt der grüne Lech unser Wegbegleiter. Beim Fischerbichel taucht plötzlich der Hopfensee auf. In Speiden, am Ende des Emmentaler-Radwegs, erwartet Sie gleich neben der Wallfahrtskirche Maria Hilf ein frisches Bier und dazu regionale Schmankerl (extra). Anschließend treten Sie die Heimreise an.
Radstrecke: 36 km
Steigung: 347 m
Gefälle: 291 m
 

  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • 4 x Übernachtung im 4* Hotel
  • 4 x Halbpension
  • Busbegleitung mit Radtransport
  • Ständige Radbegleitung
  • Kurtaxe

Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Luitpoldpark-Hotel

 
Details
  • Pro Person im Einzelzimmer Dusche/WC
    808,00 €
  • Pro Person im Doppelzimmer Dusche/WC
    658,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Heilbronn - Omnibusbahnhof Karlstraße (hinter der Harmonie)
    0,00 €

Luitpoldpark-Hotel

 

Das 4* Hotel Luitpoldpark liegt zentral, direkt am Stadtpark in Füssen. Alle Zimmer mit Bad, WC, Fön, TV, Radio, Telefon, Safe und Minibar. Eine Wellness-Landschaft (1.500 qm) mit Sauna, Dampfkabine, Whirlpool, Kalttauchbecken, Kneipp-Station, Ruheraum, Freiluftgarten sowie eine Sportlerbar bietet alles, was Körper, Geist und Seele gut tut.

http://www.luitpoldpark-hotel.de/de/