Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Radreise über alte Bahnviadukte zum Naturpark Schönbuch - 1 Tag

Radreise über alte Bahnviadukte zum Naturpark Schönbuch
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 55,00 € pro Person

Zwischen Herrenberg, Stuttgart und Tübingen liegt der Schönbuch, der erste Naturpark in Baden-Württemberg. Dichte Wälder, Moorgebiete, naturnahe Fließgewässer, uralte Bäume und prächtige Alleen - Natur pur!

Start in Musberg. Der Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse durch das Siebenmühlental macht es möglich. Die Strecke führt über drei bis zu 40 Meter hohe Viadukte der einstigen Eisenbahnlinie zwischen Vaihingen über Leinfelden nach Waldenbuch. Durch das Schaichtal – es soll das schönste Tal im Schönbuch sein - wird das beeindruckende Zisterzienserkloster und spätere Jagdschloss der württembergischen Herrscher in Bebenhausen erreicht. Es wird Zeit an einem lauschigen Picknickplatz das Sattelvesper auszupacken. Genießen Sie den einmaligen Ausblick vom Schloss Hohenentringen über den Ammerbuch Richtung Westalb mit Burg Hohenzollern. Zeugen vergangener Zeiten wie z.B. das Soldatengrab im Goldersbachtal, Gedenksteine und Hütten mit historischem Bezug lassen das Herz des Radlers höher schlagen. Einkehr im Naturfreundehaus. Nach rasanter Abfahrt kommt Herrenberg mit seinem Wahrzeichen, der Stiftskirche, in Sicht. In ihrem Turm befindet sich das größte Glockenmuseum Süddeutschlands. Bei der Gültsteiner Mühle startet die Heimfahrt mit dem Bus.

  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • Busbegleitung mit Radtransport
  • Radbegleitung

Eintritte extra. Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    55,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Heilbronn - Omnibusbahnhof Karlstraße (hinter der Harmonie)
    0,00 €