Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Radwandern im Spreewald und der Niederlausitz - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:

Radeln durch eine einzigartige Wald- und Wiesenlandschaft, durchzogen von mehreren hundert Wasserarmen der Spree. Diese Flusslandschaft gehört zu den schönsten und einzigartigsten Naturschutzgebieten Europas. Erleben Sie eine Landschaft im spannenden Wandlungsprozess. Das flache Landschaftsprofil macht den Spreewald zu einem idealen Radwandergebiet für alle Naturliebhaber.

1. Tag Willkommen im Spreewald
Anreise nach Cottbus, dem kulturellen Zentrum der Niederlausitz. Die ehemalige BUGA-Stadt ist eine der grünsten Städte Deutschlands, liebenswert und mit besonderem Charme. Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag „Auf den Spuren von Fürst Pückler“
Busfahrt nach Bad Muskau, dem Geburtsort von Fürst Pückler. Kleine Rundtour mit dem Rad durch den Pückler-Park. Er ist der größte im englischen Stil angelegte Landschaftspark und wurde in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Die Neiße trennt und verbindet gleichzeitig den deutschen und den polnischen Teil der Parkanlage. Auf naturnahen und flachen Wegen geht es durch die ländliche Niederlausitz zum Park und Schloss Branitz vor den Toren der Stadt Cottbus. Besichtigung und Rückfahrt zum Hotel. Nach dem Abendessen Stadtrundgang mit dem Postkutscher durch das historische Zentrum von Cottbus. Übernachtung.
Radstrecke: ca. 60 km

3. Tag Natur pur im Cottbuser Umland
Sie radeln entlang der Spree zum Peitzer Teichgebiet, dem größten zusammenhängenden Teichgebiet Deutschlands. Fischzucht aber auch Eisenverarbeitung haben in der ehemaligen Festungsstadt Peitz eine lange Tradition. Weiter entlang der Spree nach Werben, einem der ältesten Dörfer des Spreewaldes. Auf dem Gurkenradweg geht es zum Storchendorf Dissen, wo Sie noch traditionelles sorbisch-wendisches Brauchtum erleben können. Danach erreichen Sie in wenigen Kilometern Ihr Hotel in Cottbus.
Radstrecke: ca. 55 km

4. Tag Neißeauen & Tagebau
Ab Hotel radeln Sie „Auf den Spuren des Bergbaus“ durch weite Kiefernwälder zuerst an den Rand eines stillgelegten Tagebaus. Aus den ehemaligen Braunkohlegruben entstehen hier künstliche Seen, die einmal der Naherholung dienen werden. In Forst besuchen Sie den Ostdeutschen Rosengarten, eine über 100 jährige Anlage direkt an der Neiße. Der Oder-Neiße-Radweg führt Sie vor die Tore der Stadt Guben. Die Neiße teilt hier seit dem 2. Weltkrieg das deutsche Guben und das polnische Gubin. Ihr Bus bringt Sie zurück zum Hotel. Unterwegs Stopp an einem noch aktiven Tagebau. Der Blick auf den riesigen Braunkohlebagger ist beeindruckend. Abendessen und Übernachtung.
Radstrecke: ca. 60 km

5. Tag Naturidylle Spreewald
Der Spreewald ist eine einzigartige und geheimnisvolle Flusslandschaft, die Sie heute mit dem Fahrrad und vom Kahn aus erkunden werden. Busfahrt nach Burg. Von hier aus radeln Sie nach Lübbenau, mitten im Oberspreewald gelegen. Während einer Kahnfahrt erleben Sie den Spreewald von seiner schönsten Seite. Der Rückweg führt durch die Natur des UNESCO-Biosphärenreservates „Spreewald“ zurück nach Burg. Wer möchte, kann bis Cottbus zurückradeln.
Radstrecke: ca. 55 km – Teilstrecke bis Burg ca. 35 km

6. Tag Heimreise

  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • 5 x Übernachtung im 4* Hotel
  • 5 x Halbpension
  • 4 x ganztägige Radreiseleitung
  • 1 x Stadtführung Cottbus mit dem Postkutscher
  • 1 x Kahnfahrt
  • 1 x Eintritt Rosengarten Forst
  • Busbegleitung mit Radtransport

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer extra.
Mindestteilnehmerzahl: 17 Personen

Lindner Congresshotel Cottbus

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer Dusche/WC
    ausgebucht
    698,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer Dusche/WC
    ausgebucht
    773,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Heilbronn - Omnibusbahnhof Karlstraße (hinter der Harmonie)
    0,00 €

Lindner Congresshotel Cottbus

Lindner Congresshotel CottbusLindner Congresshotel CottbusLindner Congresshotel Cottbus

Sie wohnen im 4* Hotel Lindner Congress Hotel in Cottbus in zentraler Lage. Komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Klimaanlage, Telefon, TV, Radio und Minibar. Restaurant, Fitnessraum und Sports Bar stehen zur Verfügung.

https://www.lindner.de/cottbus-congress-hotel/ankommen.html