Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Ruhrgebiet – UNESCO Welterbe | Industriedenkmäler & ganz viel Natur - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MUESO22+36002
Termin:
Preis:
ab 468,00 € pro Person

Entdecken Sie das Ruhrgebiet im Wandel der Zeit. Rund 3500 Industriedenkmäler spiegeln die bewegte Vergangenheit des Ruhrgebiets wider und sind heute zu eindrucksvollen Orten für Freizeit und Kultur geworden. Beim Besuch vom Welterbe Zollverein in Essen tauchen Sie ein in den Arbeitsalltag eines Steinkohlebergwerks. Die Villa Hügel, Stammsitz der Familie Krupp, zeigt Ihnen deutlich, dass die Industrie auch beachtliche wirtschaftliche Erfolge hervorgebracht hat. Der Besuch der größten europäischen Binnenhafenanlage in Duisburg bildet den krönenden Abschluss.

01 Bochum - Essen
Fahrt auf der Autobahn nach Bochum. Besichtigung des Deutschen Bergbau-Museums mit seiner Ausstellung "Übertage“ und seinem Anschauungsbergwerk "Untertage“. Von den Aussichtsplattformen in 50 m und 62 m Höhe haben Sie einen fantastischen Blick auf das Ruhrgebiet. Weiterfahrt nach Essen. Hotelbezug und Abendessen.

02 Kulturstadt Essen
Heute erleben Sie bei einer großen Rundfahrt wie Essen durch die Familie Krupp geprägt wurde. Von der City mit dem Dom und der Alten Synagoge geht es durch die Weststadt mit dem Colosseum Theater und dem UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein. Bei der Besichtigung sehen Sie die Übertageanlagen, die ehemaligen Werkshallen, das Kesselhaus und den früheren Zechenbahnhof. Weiter geht es in den "grünen Süden“ der Stadt, ins Naherholungsgebiet Baldeneysee sowie zur Gartenstadtsiedlung Margarethenhöhe. Höhepunkt ist der Besuch der Villa Hügel, Stammsitz der Familie Krupp in Essen. Die Villa mit über 260 Räumen und dem 28 Hektar großen Park ist weit mehr als der Wohnsitz einer Unternehmerfamilie - es ist ein echtes Symbol für das Zeitalter der deutschen Industrialisierung. Der Abend steht Ihnen in Essen zur freien Verfügung. Unser Tipp: Besuchen Sie die erstklassige Varieté-Show im GOP Theater in Essen, gleich in der Nähe des Hotels!

03 Oberhausen - Duisburg - Industriekultur
Ein Wahrzeichen der Region ist der Gasometer Oberhausen, der größte Gasspeicher Europas, der heute für Ausstellungen genutzt wird. Ein gläserner Aufzug bringt Sie auf eine Aussichtsplattform in 117 m Höhe (witterungsabhängig). Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung im Gasometer (Eintritt extra). Anschließend fahren Sie nach Duisburg. Sie besuchen den Landschaftspark Duisburg-Nord. Bei einer Führung erfahren Sie, weshalb genau dieser Park als Ankerpunkt der europäischen Route der Industriekultur gilt. Im Anschluss Fahrt in den Binnenhafen Duisburg-Ruhrort, der größten Binnenhafenanlage Europas. Mit seinem auch heute noch spürbaren maritimen Flair, seinen verwinkelten Straßen und Gassen, den urigen Kneipen und den Läden für Yacht- und Schiffsbedarf ist Ruhrort ein weit und breit einzigartiger Stadtteil. Nutzen Sie die Zeit für einen individuellen Rundgang oder eine Hafenrundfahrt. Abends wieder in Essen.

04 Köln - Heimreise
Auf der Rückreise Stopp in Köln mit Freizeit. Nachmittags geht es zurück zu den Ausgangsorten.

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

  • Haustürabholung
  • Fahrt im 4*/5*-Reisebus
  • 3 x ÜF-Buffet im 4* Hotel
  • 2 x Abendessen
  • 1 x Besichtigung Bergbaumuseum Bochum
  • 1 x Stadtbesichtigung Essen
  • 1 x Führung im Welterbe Zollverein Essen und Villa Hügel
  • 1 x Besuch des Gasometers Oberhausen
  • 1 x Besichtigung Landschaftspark Duisburg-Nord

Weitere Eintritte, Übernachtungssteuer extra.
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.

Für evtl. auch kurzfristig angeordnete Einlasskontrollen bitten wir um das Mitführen eines zum Reisezeitpunkt gültigen Corona-Nachweises.

Welcome Hotel Essen

 
Details
  • Welcome Hotel Essen, Doppelzimmer
    468,00 €
  • Welcome Hotel Essen, Einzelzimmer
    537,00 €

Welcome Hotel Essen

 

Das 4* Hotel liegt im Herzen von Essen. Komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, Safe, TV, Minibar und WLAN. Das Restaurant "Sunny Side" mit Terrasse und die Hotelbar "Red Corner" runden die gastronomische Seite ab.
www.welcome-hotels.com