Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Flugreise: Rumänien - Dobrudscha - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
52452
Termin:
Preis:
ab 925,00 € pro Person

Rumänien ist ein aufregendes und authentisches Land im Osten Europas. Rumänien verbindet 2000 Jahre alte Kulturgeschichte mit spektakulären Landschaften und einzigartigen Menschen. Rumäniens rund 245 km lange Schwarzmeerküste gehört zu der südöstlichen Region des Landes, der Dobrudscha. Sie lässt sich zwischen der Donau und der bulgarischen Grenze beziehungsweise zwischen der Meeresküste und dem Balta, das heisst dem breiten Niederungsgebiet der Unteren Donau, lokalisieren und besteht neben dem Küstengebiet und dem riesigen Donaudelta hauptsächlich aus einer Hochebene, die im Osten von Süd-und Salzwasserseen und im Norden von bis zu 500 m hohen, uralten Gebirgen durchzogen wird.

1. Tag: 15.09.18 Ankunft in Bukarest
Transfer zum Flughafen Frankfurt a.M.. Flug mit Tarom nach Bukarest. Ankunft in Bukarest und Begrüssung durch den rumänischen Reiseleiter. Anschließend Busfahrt nach Tulcea, der Hauptstadt des Donaudeltas. Die Stadt diente schon den Römern und Genuesen als Hafen. Abendessen und Übernachtung in Tulcea.

2. Tag: 16.09.18 Donaudelta
Nach dem Frühstück unternehmen wir mit unserer Reiseleitung einen Ausflug ins Donaudelta. Im wahrsten Sinne einmalig ist das fast 4500 km umfassende Donaudelta, das größte Feuchtgebiet Europas. Schilfinseln und Binnenseen wechseln sich mit Lagunen, Kanälen und Sümpfen ab. Die Bewohner des Deltas, meist Nachkommen der Lipowaner, die vor zwei Jahrhunderten aus religiösen Gründen aus Russland fliehen mußten, leben vom Fischfang und der Schilfernte oder lotsen ortskundig die Besucher durch das verwirrende Delta-Labyrinth. Das Delta ist ein Paradies für Ornithologen. Zugvögel machen Station auf ihrem Weg über den Bosporus nach Ägypten. Im Delta leben 325 teils seltene Vogelarten wie Silberreiher, Löffelreiher, Brachvögel, Fischadler und dutzende Gänse- und Entenarten und auch mehr als 100 Fischarten. Nicht umsonst genießt das Donau-Delta dreifachen internationalen Schutz: Es ist Biosphärenreservat, Ramsarzone (Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung) und es steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Und dank der Hausboote, Kanus und solarbetriebenen Kleinboote läßt sich das Delta heute so umweltfreundlich wie man es sich nur wünschen kann, erschließen. Bei Tulcea teilt sich die Donau. Dreiströmig trifft sie dann das Meer. Wir werden mit einem Schiff anfangs den Hauptarm, dann aber die sogenannte „Alte Donau“, ein Labyrinth von Wasserläufen, Seen und Urwäldern; die Heimat der Störche, Reiher, Sichler, Löffler, Kraniche und andere Vögel befahren. Mittagessen auf dem Schiff. Abendessen und Übernachtung in Tulcea.

3. Tag: 17.09.18 Ausflug nach Cataloi 30Km/1h Fahrtzeit
Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug nach Cataloi mit Besuch des Dorfes. Hier treffen wir mit den Vertreter der deutschen Gemeinde. Abendessen und Übernachtung in Tulcea.

4. Tag: 18.09.18 Tulcea - Constanta 150Km/3h Fahrtzeit
Nach dem Frühstück fahren wir der Küste entlang nach Enisala wo wir die genuesische Burg besichtigen. Auf unserem Weg zur Küste machen wir einen weiteren Stopp im antiken römischen Reich. Mächtige Mauern umgaben einst die Zitadelle von Histria. Wir erkunden die Ruinenstadt. Danach erreichen Constanta wo wir die Zimmer für 2 Nächte beziehen.

5. Tag: 19.09.18 Constanta und Umgebung
Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Spaziergang durch die Altstadt von Constanta, vom Denkmal des Dichters Ovid bis zum Kasinogebäude offenbart uns die rumänienweit älteste Geschichte einer Siedlung, die Vielfalt der hier lebenden Ethnien und, durch den Blick auf den Hafen, die wirtschaftliche Bedeutung dieser Stadt. Bei Interesse Fahrt nach Cobadin. Besuch des Ortes. Rückfahrt nach Constanta. Anschließend Freizeit und Möglichkeit zum Baden am Meer. Abendessen und Übernachtung in Constanta.

6. Tag: 20.09.18 Constanta - Bukarest 230Km/3h Fahrtzeit
Nach dem Frühstück Fahrt nach Bukarest. Stadtrundfahrt mit Außenbesichtigung der wichtigsten Baudenkmäler in Bukarest: Stavropoleos-Kirche, Universität, Triumpfbogen, Patriarchenkirche, ehemalige Karawanserei Hanul Manuc und Alte Börse. Dann Außenbesichtigung des gigantischen „Palastes des Volkes“, Ceausescus ehemaliger Regierungspalast. In den über 7000 Räumen sind heute das Parlament und der Senat untergebracht. Abendessen und Übernachtung in Bukarest.

7. Tag: 21.09.18 Heimflug
Frühstück. Je nach Abflugzeit haben sie noch Freizeit in Bukarest. Anschließend Transfer zum Flughafen und Heimflug mit Tarom nach Frankfurt a.M.
 

  • Flughafen Transfer nach Frankfurt und zurück inkl. Parkgebühren
  • Flug mit Tarom von Frankfurt nach Bukarest und zurück inkl. aller Steuern
  • 6 x Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen in guten 3 Sterne Hotels
  • Alle Eintrittskarten
  • Ausflug ins Donaudelta mit 3 stündiger Schifffahrt inkl. Mittagessen 
  • Transport mit einem modernen Bus laut Programm
  • Fachkundige Reiseleitung ab/bis Flughafen Bukarest

Gültiger Personalausweis erforderlich.

Hotels laut Ausschreibung

  • Pro Person im Doppelzimmer
    925,00 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1024,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Massenbachhausen - Massenbachhausen, Betriebshof
    0,00 €