Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Schlossfestspiele Regensburg - 3 Tage

© Oden_Concerte
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PS22+20286
Termin:
Preis:
ab 989,00 € pro Person

Reiseleitung: Ingrid Jörg
Ein besonderes Anliegen von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis war es immer, Schloss St. Emmeram möglichst vielen Besuchern zugänglich zu machen. Seit der ersten Festspielsaison im Jahr 2003 zählen die Schlossfestspiele zu den absoluten Höhepunkten des Jahres.
Wohl kaum eine andere Stadt in Deutschland birgt so viele Zeugnisse aus Geschichte und Vergangenheit wie Regensburg. Sie reichen von der römischen "Porta Praetoria“ über die Geschlechtertürme der Adels- und Kaufmannsfamilien bis hin zum alten Rathaus. Entdecken Sie mit uns diese alte Donaustadt, die zum Weltkulturerbe zählt im Rahmen der Festspiele und genießen Sie musikalische Meisterwerke in der zauberhaften Kulisse des malerischen Schlosshofes.

01 Regensburg aus ungewohnter Perspektive & Oper "Otello“ von G. Verdi
Direkte Fahrt über die Autobahn nach Regensburg. Nach der Ankunft unternehmen Sie zusammen mit einem örtlichen Reiseleiter eine Stadtführung durch Regensburg vom Alleengürtel aus betrachtet. Wo früher wuchtige Befestigungsanlagen die Stadtgrenze markierten, ziehen sich heute Alleen und Parks um die Altstadt. Angelegt um 1800 ermöglichen sie den Regensburgern bis heute lauschige Spaziergänge in entspannter Atmosphäre. Zwischen Büschen und Bäumen erhält man reizvolle Einblicke in die Altstadt aus ungewohnter Perspektive. Und man entdeckt verborgene Kunstwerke und Monumente. Kunst und Natur: Romantik pur!
Am Abend gemeinsames Abendessen in einem Restaurant.

Um 20:30 Uhr erwartet Sie Verdis "Otello“ im Innenhof von Schloss Emmeram.
Eine Oper zwischen leidenschaftlicher Liebe, Intrigen, unkontrollierter Eifersucht und Mord.
Sie ist ein wahrhaftes Meisterwerk mit plastisch gezeichneten Charakteren, in der sich grandiose Chorszenen und intime, lyrische Partien abwechseln. In die Rolle des Otello hat Verdi alle Schattierungen der menschlichen Seele gelegt – vom Krieger über den zärtlichen und liebevollen Ehemann bis hin zu einem von Eifersucht zerfressenem Tier.
Erleben Sie Verdis vorletzte Oper in einer unvergesslichen Freilicht-Inszenierung des Nationaltheaters Brünn, einem der angesehensten Opernhäuser Tschechiens, unter der Regie von Martin Glaser. Die Hauptrolle des Otello interpretiert einer der herausragendsten amerikanischen Tenöre, Harold Meers.

02 Das Altmühltal vom Wasser aus & Festliche Operngala Elīna Garanča
Nach dem Frühstück entdecken Sie die Schönheit des Naturparks Altmühltal ganz gemütlich vom Schiff aus. Von Kelheim aus führt sie die Schifffahrt vorbei an beeindruckenden Landschaften, Burgen und Schlössern, sowie unter einer der längsten Holzspannbrücken Europas hindurch, zum malerisch gelegenen Luftkurort Riedenburg. Auf der Fahrt passieren Sie auch Schloss Prunn, das auf einem nahezu schnurgerade aufsteigendem mächtigen Felsenmassiv über dem Tal thront und ein großartiges Fotomotiv darstellt. Rückfahrt nach Regensburg und Zeit zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch die pittoresken Gassen oder genießen Sie einen Cappuccino in einem der zahlreichen Cafés. Am Abend gemeinsames Abendessen in einem Restaurant.

Um 20:30 Uhr genießen Sie im Schlosshof eine festliche Operngala mit Elīna Garanča.
Es erwartet Sie ein außergewöhnlich farbenreiches Programm, ein Abend mit italienischen Opern, spanischen Liedern und Zarzuelas. Allen Stücken gemein ist dabei die hochemotionale Tonsprache und der Reichtum an schwelgerischen Melodien. Der Auftritt der international gefeierten Mezzosopranistin Elīna Garanča wird einer der Höhepunkte der Schlossfestspiele. Sie ist der Star am Opernhimmel, seit 2005 Exklusivkünstlerin der Deutschen Grammophon Gesellschaft und hat bereits 3 ECHO Klassik-Auszeichnungen gewonnen. Sie wurde mehrfach als "Sängerin des Jahres“ ausgezeichnet und bekam als eine der jüngsten Künstlerinnen von der Wiener Staatsoper den Titel einer "Kammersängerin“ verliehen. Zu den aktuellen Höhepunkten zählen von den Kritikern gefeierte Rollendebüts in Neuproduktionen wie die Prinzessin Eboli in "Don Carlos“ in Paris und Dalila in "Samson et Dalila“ an der Wiener Staatsoper und der Metropolitan Opera.

03 Rückreise
Nach dem Frühstück bleibt Ihnen ein wenig Zeit, bevor Sie die Heimreise antreten.

Haustürabholung
Fahrt im 4*/5* Reisebus
Quietvox-Audioguide-System
Sektfrühstück am Anreisetag
2 x ÜF im 3* Hotel in Regensburg
2 x 3-Gang-Menü in einem Restaurant
1 x Karte der Kat. I für die Oper "Otello“ im Schlosshof am 16.07.
1 x Karte der Kat. I für die Operngala im Schlosshof am 17.07.
Stadtbesichtigung in Regensburg unter dem Motto "Kunst & Natur“
Schifffahrt durch das Altmühltal von Kelheim nach Riedenburg
Qualifizierte Reiseleitung durch Ingrid Jörg, ergänzt durch örtliche Führer
Informationsmaterial zu Reise

Wichtiger Hinweis:
Für die Open-Air-Vorstellungen im Schlosshof empfehlen wir die Mitnahme wetterfester Kleidung und eventuell einer Decke und Sitzkissen.

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.
Gültiger Personalausweis erforderlich.

Hotel am Peterstor

 
Details
  • Hotel am Peterstor, Doppelzimmer
    989,00 €
  • Hotel am Peterstor, Einzelzimmer
    1064,00 €

Hotel am Peterstor

 

Das 3* Hotel liegt direkt in der wunderschönen Altstadt von Regensburg. Vom Hotel aus gelangen Sie durch die kleinen Gassen mit ihren zauberhaften Cafés in kürzester Zeit zu allen Sehenswürdigkeiten wie dem fürstlichen Schloss oder der Steinernen Brücke. Alle Zimmer verfügen über ergonomische Boxspringbetten, kostenfreies WLAN, moderne, mit hochwertigen Vollholzmöbeln und natürlichen Materialien ausgestattete Badezimmer mit Dusche sowie Flachbildfernseher.
Bitte beachten Sie, dass das Hotel auf Grund seiner Lage im Herzen Regensburgs mit dem Bus nicht angefahren werden kann. Vom Busparkplatz bis zum Hotel beträgt die Gehzeit ca. 5 Minuten. Ein Kofferservice wird nicht angeboten.
https://www.hotel-am-peterstor.de/index.php/home.html