Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Tagesfahrt Chagall in der SCHIRN Kunsthalle Frankfurt - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PS23+20362
Termin:
2 Termine
Preis:
ab 95,00 € pro Person

Reiseleiter: Hubert Sauther

Tagesfahrt nach Frankfurt und Besuch der Ausstellung "Chagall. Welt in Aufruhr“
Marc Chagall gilt als Poet unter den Künstlern der Moderne. In einer großen Ausstellung beleuchtet die SCHIRN eine bislang wenig bekannte Seite seines Schaffens: Chagalls Werke der 1930er- und 1940er-Jahre, in denen sich seine farbenfrohe Palette verdunkelt. Das Werk und Leben des jüdischen Malers wurde maßgeblich durch die Kunstpolitik der Nationalsozialisten und den Holocaust geprägt. Bereits in den frühen 1930er-Jahren thematisierte Chagall in seiner Kunst den immer aggressiver werdenden Antisemitismus und emigrierte 1941 schließlich in die USA. Sein künstlerisches Schaffen in diesen Jahren berührt zentrale Themen wie Identität, Heimat und Exil.
Mit über 100 eindringlichen Gemälden, Papierarbeiten, Fotos und Dokumenten zeichnet die Ausstellung die Suche des Künstlers nach einer Bildsprache im Angesicht von Vertreibung und Verfolgung nach. Sie präsentiert wichtige Werke der 1930er-Jahre, in denen sich Chagall vermehrt mit der jüdischen Lebenswelt beschäftigt, zahlreiche Selbstbildnisse, seine Hinwendung zu allegorischen und biblischen Themen, die bedeutenden Gestaltungen der Ballette "Aleko" (1942) und "Der Feuervogel" (1945) im Exil, die wiederkehrende Auseinandersetzung mit seiner Heimatstadt Vitebsk und Hauptwerke wie "Der Engelsturz" (1923/1933/1947). In der Zusammenschau ermöglicht die SCHIRN eine neue und äußerst aktuelle Perspektive auf das Œuvre eines der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Auf dem Weg nach Frankfurt wird Ihnen Ihr Reiseleiter eine Einführung zu Chagall geben. Eintritt und Führung im Museum.

Nach dem Besuch der Ausstellung, Zeit zur freien Verfügung in Frankfurt. Sehenswert ist die seit 2018 fertiggestellte neue Altstadt. Zwischen Dom und Römer wurden in aufwendiger Bauweise die mittelalterlichen Stadtstrukturen erlebbar gemacht. Für den Wiederaufbau verwendete man auch sog. Spolien, Originalteile der früheren Altstadt.

Rückfahrt gegen 16:30 Uhr.

  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • Eintritt und Führung durch die Ausstellung "Chagall. Welt in Aufruhr“
  • Qualifizierte Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Abfahrtsorte:

04.02.2023
08:00 Uhr Heilbronn, Neuer Busbahnhof
08:30 Uhr Massenbachhausen, Betriebshof
09:45 Uhr Mannheim Hauptbahnhof/ZOB

17.02.2023
06:45 Uhr Massenbachhausen, Betriebshof
08:30 Uhr Landau Busbahnhof, neben Hbf.
09:00 Uhr Neustadt Busbahnhof, neben Hbf.
09:45 Uhr Ludwigshafen ZOB, neben Hbf.

*Tagesfahrten*

  • *Tagesfahrten*, Preis pro Person
    95,00 €