Beratung & Buchung 07138-9711-0

....einfach besser reisen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Wandern im Trentino - Wo der Himmel die Dolomiten küsst - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MS21+35447
Termin:
Preis:
ab 784,00 € pro Person

Das Val di Sole, zwischen dem Naturpark Adamello Brenta und dem Nationalpark Stilfser Joch gelegen, gehört zu den wichtigsten Schutzzonen der Alpen. Mit ihren Gletschern, spektakulären Felstürmen und tosenden Wasserfällen zählt die Region zu den ursprünglichsten Gebirgslandschaften Europas. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Wanderwoche in der imposanten Bergwelt der Südalpen.

01 Anreise ins Val di Sole nach Dimaro

02 Val di Peio - Covel-See - Thermalanlagen von Peio
Fahrt mit dem Bus nach Pejo Fonti. Den ersten Aufstieg, ca. 600 Höhenmeter, überwinden Sie bequem mit der Seilbahn. An der Bergstation der Seilbahn genießen Sie einen herrlichen Ausblick. Der Wanderweg führt Sie zu dem kleinen, dunklen Bergsee Lago di Covel, der in der Nähe der Covel-Alm in einer Wiesenlichtung liegt. Anschließend geht es an einem Militärfriedhof vorbei, wo neben Soldaten des ersten Weltkrieges auch die bekanntesten Bergführer von Peio begraben wurden. Ihre heutige Wanderung endet in Peio Paese. Weiterfahrt mit dem Bus zu den Thermalanlagen von Peio, die auf 1.390 m inmitten der grünen Weiten des Stilfser Nationalparks, am Fuße des mächtigen Ortlergebirges, liegen. Das Thermalwasser von Peio ist schon seit dem 16. Jh. seiner therapeutischen Wirkung wegen bekannt. Jedes dieser Wasser besitzt eine andere, ausgewogene Zusammensetzung von Salzen, Ionen und natürlichen Gasen, von denen ihre Heilwirkung abhängt. Am späten Nachmittag sind Sie zurück im Hotel.

03 Saent Wasserfälle im Stilfserjoch Nationalpark
Das Val di Sole ist für seinen Wasserreichtum bekannt, vor allem auch rund um die Gegend des Nationalparks Stilfserjoch. Nach einer kurzen Busfahrt ins Val di Rabbi wandern Sie bis zur Stablasol Alm auf 1.539 m. Auf einer Schotterstraße wandern Sie in Richtung Valle del Saent - Cascate Saent zur Berghütte Dorigoni. Auf einer kleinen Holzbrücke überqueren Sie einen Wildbach, dem Sie ein Stück folgen. Bereits nach wenigen Metern hören Sie das Tosen des mächtigen Wasserfalls. An verschiedenen Aussichtspunkten erleben Sie einzigartige Blicke auf die herabstürzenden Wassermassen und die sprühende Gischt. Wenn Sie Glück haben, können Sie auf der Ebene der Alm Malga Pra del Saent einheimische Murmeltiere erblicken. Nach dem Abstieg erreichen Sie das Besucherzentrum Centro Visitatori di Malga Stablet und schließlich wieder die Stablasol Alm. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

04 Malghette See
Der Malghette See befindet sich auf 1.900 m Höhe in den Bergen des Folgarida-Gebietes westlich des Gebirgspasses Campo Carlo Magno. Eingebettet in die typische Vegetation des Naturparks Adamello-Brenta ist der See von weitläufigen Wiesen und einem dichten Kiefernwald umgeben. Die Wanderung beginnt in Campo Carlo Magno und führt über einen ebenen Weg zur Almhütte Vigo. Von dort geht es einen kurzen, etwas steilen Pfad zu dem auf 1.900 m gelegenen Bergsee Malghette. Ein idyllischer Anblick, der sie beeindrucken wird, da sich gegenüber die Brenta Dolomiten erheben. Ein bequemer Wanderweg im Wald führt zur Almhütte Dimaro mit wunderbarem Blick auf die berühmte Sasso Roos Spitze. Eine letzte kurze Wanderung bringt Sie zurück zum Bus.

05 Trient - Hauptstadt des Trentino
Nach den vergangen, erlebnisreichen Wandertagen gönnen Sie sich heute eine Wanderpause und besuchen Trient. Die Hauptstadt des Trentino und einstige Residenz der mächtigen Fürstbischöfe ist ein Gesamtkunstwerk mit kostbaren Kirchen, Palästen und Kunstschätzen aus einer mehr als tausendjährigen großen Geschichte. Hoch oben thront das mächtige Castello del Buonconsiglio, der bedeutendste Denkmalkomplex des Trentino. Zeit für eigene Erkundungen und Rückfahrt nach Dimaro.

06 Heimreise

Hinweise
Gute körperliche Konstitution und Wanderausrüstung (knöchelhohe Wanderschuhe, Pullover, Kopfbedeckung, Regen- und Sonnenschutz, Kleidung zum Wechseln, Rucksack) unbedingt erforderlich. Anpassung der Wanderungen durch den Wanderguide möglich (wetterbedingt und entsprechend der Kondition der Gruppe). Sie haben immer die Möglichkeit, Wanderungen auszusetzen und einen Tag im Hotel zu entspannen.

Wichtige Informationen:
Einschränkungen im Reiseablauf aufgrund aktuell notwendiger Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen sind möglich.

  • Haustürabholung
  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • 1 x Begrüßungsdrink
  • 5 x ÜF-Buffet/HP mit Vorspeisen- und Gemüsebuffet
  • 1 x Musik und Tanz
  • 1 x Grappaprobe im Hotel
  • 3 x Wanderreiseleitung
  • 1 x Stadtführung Trient
  • Trentino Gästekarte
  • Nutzung von Hallenbad und Sauna

Eintritte, Übernachtungssteuer, ca. € 1,50 p. P./Nacht extra.
Mind. 18 Personen, max. 22 Personen
Gültiger Personalausweis.

Sporthotel Rosatti Dimaro

 
Details
  • Sporthotel Rosatti Dimaro, Doppelzimmer
    799,00 €
  • Sporthotel Rosatti Dimaro, Einzelzimmer
    889,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Massenbachhausen - Massenbachhausen, Betriebshof
    -15,00 €

Sporthotel Rosatti Dimaro

 
Sporthotel Rosatti DimaroSporthotel Rosatti DimaroSporthotel Rosatti DimaroSporthotel Rosatti DimaroSporthotel Rosatti DimaroSporthotel Rosatti Dimaro

Das 3* Superior Hotel liegt in Dimaro, im malerischen Val di Sole vor der traumhaften Bergkulisse der Brenta Dolomiten. Alle Zimmer mit Dusche, WC, TV, Safe und Telefon. Restaurant, Bar, Taverne, Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Whirlpool stehen zur Verfügung.
www.sporthotel.it