Wundervolles Loiretal - Radfahren im Garten Frankreichs
Wundervolles Loiretal - Radfahren im Garten Frankreichs
Wundervolles Loiretal - Radfahren im Garten Frankreichs
Wundervolles Loiretal - Radfahren im Garten Frankreichs
Wundervolles Loiretal - Radfahren im Garten Frankreichs
Frankreich

Wundervolles Loiretal - Radfahren im Garten Frankreichs

Buchungscode: MUESO24+37080
ab 1698,00 €
pro Person
Reisebeschreibung

Ihre Radreiseleitung: Susanne Calvert

Die Loire ist Frankreich! Kein anderer Fluss genießt innerhalb des Landes eine solche Anziehungskraft. Mit diesem Strom ist die Geschichte des Landes eng verknüpft und sie bindet die herrlichsten Landschaften und Regionen an ihren langen, sich windenden Flusslauf. Ein mildes, trockenes Klima und nicht zuletzt großartige kulturhistorische Sehenswürdigkeiten sowie zauberhafte Städte und Dörfer bilden ideale Voraussetzungen für Ihren abwechslungsreichen Fahrradurlaub.

Hôtel Mercure Orléans Centre (2 Nächte)
Das 4* Hotel liegt am Rande des Stadtzentrums von Orléans am Loireufer. Die klimatisierten Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, WLAN und TV ausgestattet. Die regionale Küche des Restaurants zeichnet das Hotel aus. An der ansprechenden Hotelbar kann sich der Gast bestens von einem erlebnisreichen Tag erholen.

Hôtel Mercure Tours Sud (4 Nächte)
Das moderne 4* Hotel befindet sich im südlich von Tours gelegenen Vorort Joué-lès-Tours. Alle klimatisierten Zimmer sind zeitgemäß mit DU/WC, Telefon und TV ausgestattet. Das Hotel hat ein eigenes Fitnesscenter mit Hallenbad, Sauna, Hammam und Jacuzzi (ggfs. Extrakosten).

01 Anreise in die Stadt der Jeanne d‘Arc
Anreise in das Tal der Loire nach Orléans. Zimmerbezug und Abendessen.

02 Vom Schloss Sully-sur-Loire nach Orléans
Ihr Bus bringt Sie zum Schloss Sully-sur-Loire, einer denkmalgeschützten mittelalterlichen Festung mit eindrucksvollem Erscheinungsbild, bewegter Geschichte und dem Grabmal des berühmten Herzogs von Sully. Von hier aus radeln Sie entlang der Loire zurück nach Orléans, wo Sie am späten Nachmittag bei einem kurzen Stadtrundgang u.a. die majestätische Kathedrale besuchen werden – ein Muss für jeden Touristen. Anschließend Abendessen in einem Restaurant im Stadtzentrum.
Radstrecke: ca. 54 km

03 Flussabwärts nach Chambord
Nach dem Frühstück radeln Sie flussabwärts und passieren kleine Städtchen wie Meung-sur-Loire und Beaugency, die zu einem kurzen Stopp einladen. Sie folgen dem Flusslauf bis zu einem Waldstück von Chambord, wo es einen Anstieg zu erklimmen gilt, ehe sich kurze Zeit später der Blick auf das Schloss Chambord öffnet. Nach einem Besuch (inkl. Gartenanlagen) des größten Schlosses des Loiretals, setzen Sie Ihre Fahrt (Bus) in Richtung Tours fort. Zimmerbezug in einem Vorort der Stadt. Hier verbringen Sie die nächsten vier Nächte. Abendessen im Hotel.
Radstrecke: ca. 57 km

04 Von Chenonceau nach Blois
Unser Bus bringt Sie morgens nach Chisseaux bei Chenonceaux. Von dort entdecken Sie das gleichnamige Wasserschloss auf besondere Weise: Bei einer Bootsfahrt nähern Sie sich dem Hauptgebäude vom Wasser aus. Das eleganteste, feinste und originellste der Loire-Schlösser wird nebenbei auch das Schloss der Damen genannt, da fast immer Frauen seine Geschichte und Schicksal bestimmten (nur Außenbesichtigung). Im Anschluss und nach einigen kurzen, aber teilweise kräftigen Anstiegen und Abfahrten erreichen Sie das Schloss von Chaumont. Freie Mittagspause im Ort und freibleibend Gelegenheit zum Besuch des Schlosses. Im Anschluss folgen Sie dem Flusslauf der Loire und erreichen mit Blois Ihr heutiges Tagesziel. Ein Muss ist ein kurzer Besuch im dortigen Schloß mit der berühmten Treppe von François I. sowie der lohnenden Aussicht auf die Loire und die Altstadt. Anschließend bringt Sie Ihr Bus zurück zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.
Radstrecke: ca. 47 km

05 Fontevraud, Pilzzucht & Weinkeller
Bevor Sie heute zwei kulinarische Spezialitäten der Loire entdecken, starten Sie Ihre heutige Radetappe an der prachtvollen königlichen Abtei von Fontevraud, die als größter und besterhaltenster Klosterkomplex Europas gilt. Sie radeln weitgehend bergab, zurück an die Loire und kommen bereits nach wenigen Kilometern zu einer unterirdischen Pilzzucht. Entlang des Flusses Vienne erreichen Sie Chinon, das von seiner Burgruine überragt wird. In Chinon erwartet man Sie in einen Weinkeller zur Weinverkostung. Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus. Später gemeinsames Abendessen.
Radstrecke: ca. 30 km

06 Villandry und Azay-le-Rideau
Zunächst fahren Sie mit dem Bus nach Villandry. Hier sind die berühmten Gärten des Schlosses mit den kunstvollen Gemüsepflanzungen sehr sehenswert. Wieder gilt es, einige Anstiege zu überwinden, um nach Azay-le-Rideau zu kommen. Freibleibende Besichtigung des Schlosses oder ausgedehnte Mittagspause in einem der zahlreichen netten Restaurants. Weiter geht es vorbei am Schloss Château d'Ussé und wieder zurück an die Loire, am Fluss entlang bis Langeais oder Villandry, wo Sie bereits unser Bus erwartet. Abendessen wieder im Hotel.
Radstrecke: ca. 40/57 km

07 Rückreise
Nach dem Frühstück Beginn der Heimreise.

Preis
21.07.2024 - 27.07.2024 | 7 Tage
** Hotels laut Ausschreibung **
** Hotels laut Ausschreibung **, Doppelzimmer
1698,00 €
** Hotels laut Ausschreibung **, Einzelzimmer
2017,00 €
Leistungen

  • Fahrt im 5*-Reisebus
  • Busbegleitung mit Radtransport
  • 2 x ÜF-Buffet im 4* Hotel in Orléans
  • 1 x Abendessen im Hotelrestaurant in Orléans (Anreisetag)
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Orléans (2. Tag)
  • 4 x ÜF-Buffet im 4* Hotel in Tours
  • 4 x Abendessen im Hotelrestaurant in Tours
  • 1 x qualifizierte Radreiseleitung vom 2. – 6. Tag
  • 1 x Stadtführung in Orléans mit der Kathedrale
  • 1 x Eintritt zum Schloß und den Gärten von Chambord
  • 1 x Bootsfahrt auf dem Cher in Chisseaux
  • 1 x Außenbesichtigung Schloß Chenonceau
  • 1 x Eintritt zum Schloß von Blois
  • 1 x Besuch eines Pilzzuchtbetriebes
  • 1 x Besichtigung des Winzers La Cave de Monplaisir mit Degustation in Chinon
  • 1 x Eintritt zu den Gärten von Schloß Villandry
  • Übernachtungssteuer

Weitere Eintritte extra.
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Programmänderungen vorbehalten.

Anforderungsprofil: Die Radreise ist für geübte Radfahrer mit guter Kondition geeignet. Höhenlage der Tour: 0 – 250 m ü. NN.

Hinweis: Die Radetappen mit jeweils ca. 30-57 km pro Tag verlaufen oft eben am Fluss entlang. Wenn der Fluss verlassen wird, ist es teilweise weniger flach und es sind einige Anstiege zu überwinden.

Anmerkung: Der Besuch der Pilzzucht am 5. Tag konnte zur Drucklegung noch nicht verbindlich reserviert werden. Sollte es wider Erwarten nicht möglich sein, organisieren wir einen gleichwertigen Programmpunkt (Apfelplantage o.ä.).

zurück zur Buchung